. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Osnabrück - Polizei warnt vor falschen Kilometerangaben beim Autokauf

26.01.2015 - 14:33 | 1197963



(ots) - Die Polizeiinspektion Osnabrück rät zur Vorsicht
beim Autokauf. Hintergrund ist ein Anstieg von Betrugsfällen im
Zusammenhang mit falschen Kilometerangaben. 20 - 25 Fälle wurden in
den letzten Wochen zur Anzeige gebracht. Derartige Betrugsfälle waren
in der Vergangenheit eher die Ausnahme. Die betrogenen
Anzeigenerstatter erwarben in der Regel einen Pkw, der tatsächlich
eine höhere Kilometerleistung hatte als angegeben. In einzelnen
Fällen wurde auch Betrügereien im Zusammenhang mit vorgetäuschten
Hauptuntersuchungen begangen. Oftmals wurde der Käufer einige Wochen
später misstrauisch, weil sich an dem Auto verschiedene Reparaturen
einstellten. Bei der weiteren Überprüfung wurde dann der Betrug
festgestellt. Die Polizei rät bei Zweifeln vor dem Kauf einen Kontakt
zu dem im Fahrzeugbrief eingetragenen Vorbesitzer aufzunehmen. Der
müsste konkrete Angaben machen können. Zudem kann der Kilometerstand
eines Fahrzeugs auch auf älteren Rechnungen überprüft werden. Wird
eine Manipulation festgestellt, sollte unverzüglich eine Anzeige
erstattet werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle(at)pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1197963

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Osnabr

Ansprechpartner: POL-OS
Stadt: Osnabrück

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Osnabr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de