. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Volltrunkener Hannoveraner läuft vor Auto

03.02.2015 - 10:33 | 1201749



(ots) - Gifhorn, Alter Postweg 02.02.2015, 14.20 Uhr

Rekordverdächtig war der Promillewert eines 30-jährigen Mannes aus
Hannover, der am Montagnachmittag in Gifhorn um ein Haar von einem
Auto überfahren worden wäre.

Gegen 14.20 Uhr alarmierte eine 28-jährige Braunschweigerin die
Polizei, weil ihr soeben ein stark torkelnder Mann auf dem Alten
Postweg in Höhe des Hauses der Gesundheit vors Auto gelaufen war. Nur
durch eine Vollbremsung konnte sie eine Kollision mit dem
offensichtlich betrunkenen Mann vermeiden.

Die Beamten staunten dann bei ihrem Eintreffen nicht schlecht, als
der 30-jährige den Test am mobilen Alkoholmessgerät durchführte: Der
Hannoveraner hatte sage und schreibe 4,47 Promille Alkohol im Blut.
Aufgrund dieses im Normalfall lebensbedrohlichen Wertes wurde der
30-jährige zur weiteren Versorgung mit dem Rettungswagen ins örtliche
Klinikum gefahren.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1201749

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugen einer Unfallflucht gesucht
Sachbeschädigungen durch Steinwürfe
Brand in Wohnhaus - Abschlussmeldung
Emmerich - Unfallflucht / Schwarzer VW Touran beschädigt
Fahrstreifenwechsel sorgt für Unfall

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de