. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Filteranlagenbrand

03.02.2015 - 21:07 | 1202207



(ots) - Am Dienstag, den 03.02.2015 um 16:58 Uhr wurde
Vollalarm für die Feuerwehr Ennepetal gegeben. Aus einem
Industriebetrieb an der Breckerfelder Straße drang aus dem
Dachbereich schwarzer Rauch.

Die Erkundung des Einsatzleiters ergab folgende Lage: In einer
Industriehalle brannte eine Filteranlage in voller Ausdehnung, die
Halle war völlig verraucht und die Flammen hatten bereits die
Dachhaut erfasst. Personen waren keine mehr im Gebäude.

Die Feuerwehr löschte mit Angrifftrupps unter schweren Atemschutz
die Filteranlage mit Wasser und Pulverlöschern ab. Über die
Drehleiter und tragbare Leitern wurde die Dachhaut kontrolliert und
abgelöscht. Um das Gebäude rauchfrei zu bekommen wurden Rachabzüge
geöffnet und mit Überdrucklüftern die Halle belüftet. Aufgrund der
einbrechenden Dunkelheit musste die Einsatzstelle ausgeleuchtet
werden. Das Gebäude wurde durch ein Versorgungsunternehmen strom -und
gasfrei geschaltet. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde
frühzeitig ein Streufahrzeug zur Einsatzstelle geordert.

Da bei Ausbruch des Brandes mehrere Personen im Gebäude waren
wurden 8 Personen rettungsdienstlich begutachtet. Ein Transport in
Krankenhäusern war allerdings nicht erforderlich.

Zusätzlich zur Feuerwehr Ennepetal war ein Abrollbehälter
Atemschutz, 2 Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Polizei
und die Drehleiter aus Breckerfeld eingesetzt. Während des Einsatzes
sicherte die Feuerwehr Breckerfeld den Grundschutz für die Stadt
Ennepetal. Der Einsatz wurde um 19:45 Uhr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr(at)ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1202207

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ennepetal

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Ennepetal



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

FeuerwehrImEinsatz - Isoliermaterial brennt in Schuttcontainer
Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Karlsruhe
Verkehrsunfallflucht
Zeugenaufruf Verkehrsunfallflucht
Osnabrück - Einbruch im Stadtteil Westerberg

Alle SOS News von Feuerwehr Ennepetal

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de