. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei hebt Cannabisplantage in Gifhorn aus/

Gemeinsame Pressemeldung von PI Gifhorn und StA Hildesheim

06.02.2015 - 11:12 | 1203615



(ots) -
Gifhorn 04.02.2015 Drogenfahndern der Polizei gelang am Mittwoch
ein Ermittlungserfolg gegen ein mutmaßliches Dealer-Pärchen im
Gifhorner Stadtgebiet. Im Zuge umfangreicher polizeilicher
Ermittlungen wurde den Beamten bekannt, dass zwei Kioskbetreiber in
Gifhorn dem unerlaubten Anbau von Cannabispflanzen sowie dem
unerlaubten Handel mit Marihuana nachgehen sollen. In diesem
Zusammenhang wurden am vergangenen Mittwoch auf Antrag der
Staatsanwaltschaft Hildesheim mehrere durch das Amtsgericht
Hildesheim erlassene Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Hierbei
konnte in der gemeinsamen Wohnung des beschuldigten Ehepaares
(47-jähriger Ehemann / 52-jährige Ehefrau) eine professionelle
Cannabis-Indooranlage mit 30 Cannabispflanzen aufgefunden werden. Das
beschuldigte Ehepaar räumte im Rahmen ihrer verantwortlichen
Vernehmung bei der Polizei ein, dass man seit Anfang 2013 in der
Wohnung Cannabispflanzen angebaut sowie mit dem hiervon geernteten
Marihuana Handel getrieben habe. In den vergangenen zwei Jahren seien
so mehre Kilo Marihuana geerntet und in Gifhorn Stadt verkauft
worden. Wegen nicht ausreichender Haftgründe wurde das geständige
Ehepaar nach den durchgeführten Vernehmungen aus den polizeilichen
Maßnahmen entlassen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1203615

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Wohnungsbrand mit einer getöteten Person
Lullusfest Bad Hersfeld
Straßenverkehrsgefährdung - Zeugenaufruf
Ludwigshafen - Mikrowelle löst Brand in Asysbewerberunterkunft aus
Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de