. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in leer stehendem Wohn- und Geschäftshaus in Essen-Schonnebeck, keine Verletzten, Abschlussmeldung

14.04.2015 - 12:16 | 1234839



(ots) -
Schonnebeck, Hallostraße Höhe Friedhof, 14.04.2015, 12.00 Uhr

Das am Montagnachmittag in Essen-Schonnebeck ausgebrochene Feuer
in einem leer stehenden Wohn- und Geschäftshaus (siehe PM vom
13.04.2015) ist gelöscht, die letzten Einsatzkräfte sind eingerückt.
Etwa 20 Stunden hat es gedauert, bis die abschließende Meldung "Feuer
aus" ins Protokoll getippt werden konnte. In dieser Zeit waren zur
heißen Phase bis zu 70 Einsatzkräfte aktiv, in den Nachtstunden
konnte ein Teil abgezogen werden. Berufs- und Freiwillige Feuerwehr,
in der Dunkelheit unterstützt durch die Beleuchtungsgruppe des
Technischen Hilfswerks, waren am Einsatz beteiligt. Das Gebäude,
welches um das Jahr 1900 errichtet wurde, ist massiv beschädigt, es
besteht akute Einsturzgefahr. Deshalb war es den Einsatzkräften auch
nicht möglich, den am gestrigen Nachmittag begonnenen Löschangriff
von Innen fortzusetzen. Auch die Hitze machte den Männern arg zu
schaffen und zwang sie letztlich zum Rückzug. So blieb lediglich die
Möglichkeit, über Drehleitern Wasserwerfer einzusetzen und das Feuer
so einzudämmen. Trotzdem wurden die gesamte Dachkonstruktion des
Hauptgebäudes und ein großer Anbau (als Jugendstilsaal bekannt),
zerstört. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens und die
Brandursache sind noch nicht klar. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Derzeit ist die Hallostraße zwischen "Drostenbusch" und "Im Natt"
gesperrt. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1234839

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer
Drei Leichtverletzte bei Unfall in Oberbauerschaft
(PF) Pforzheim - 17-Jähriger versuchte vor Polizei zu flüchten
Dreijähriger mit Cityroller unterwegs; Verkehrsunfälle; Einbruch in Einfamilienhaus
Bersenbrück - Unbekannter stiehlt Fahrrad und flüchtet

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de