. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Girls Day 2015 bei der Feuerwehr Ratingen - es gab viel zu erleben!

23.04.2015 - 18:26 | 1240341



(ots) -
Auch in diesem Jahr begrüßte die Feuerwehr Ratingen im Rahmen des
bundesweiten "Girls´Day" wieder interessierte junge Frauen und
ermöglichte ihnen einen eindrucksvollen Einblick in das Berufsleben
der Feuerwehrfrau (Brandmeisterin). Den neun jungen Frauen wurde an
verschiedenen Stationen der Alltag sowie die typischen Aufgaben der
Feuerwehr näher gebracht.

Nach der Begrüßung und einer kurzen Vorstellung der Feuerwehr
Ratingen durch den stellvertretenden Amtsleiter Thomas Tremmel ging
es direkt los. In einem Aufenthaltsraum war die Übungspuppe
"Manfred", ein Übungs-Phantom zum Training der
Herz-Lungen-Wiederbelebung, für die Gruppe vorbereitet. Voller
Tatendrang konnten die jungen Damen hier ihr Geschick beweisen und
den Reanimationsablauf erproben. Von dieser positiven Erfahrung
gestärkt, ging es über das Wachgelände zum Rettungsdienstbereich, wo
Funktionen und Beladung eines Rettungswagens (RTW) sowie eines
Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF) ausführlich erklärt wurden.

Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte ein technischer Block:
mit Unterstützung der diensthabenden Kollegen der Berufsfeuerwehr
entfernten die Mädchen bei einem PKW die Fahrzeugscheiben, die Türen
sowie das Dach unter Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät.
Auch der Umgang mit Feuerlöschern wurde praktisch geübt und an einer
speziellen Übungsanlage echtes Feuer gelöscht. Den spannenden Tag
rundete eine Fahrt im Korb der Drehleiter ab, aus dem die jungen
Mädchen bei tollem Wetter einen guten Ausblick über die Stadt
Ratingen hatten.

Nach der Übergabe einer Teilnahme-Urkunde gegen 14:00 h wurden die
neun Schülerinnen zufrieden und voller Eindrücke in den
wohlverdienten "Feierabend" entlassen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Thomas Tremmel


Telefon: 02101-55037100
E-Mail: Thomas.Tremmel(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1240341

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de