. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Angeblicher Kaminbrand am Vaerstenberg! - Drei Einsätze für die Feuerwehr!

01.05.2015 - 12:23 | 1243950



(ots) - Nach einer sehr ruhigen Woche musste die Freiw.
Feuerwehr am Donnerstag zu drei Einsätzen kurz hintereinander
ausrücken.

Eine unbekannte Rauchentwicklung aus einem Kamin wurde der
Feuerwehr um 19:12 Uhr aus dem Unteren Ahlenberg gemeldet. Bei
Eintreffen der Feuerwehr konnte keine Gefahrenlage sowie eine starke
Rauchentwicklung festgestellt werden. In einem Kamin wurden lediglich
Briketts verbrannt.

Weiter ging es um 20:45 Uhr in der Straße Vaerstenberg: Aus dem
gegenüberliegenden Einfamilienhaus hatten Nachbarn Flammenschein aus
dem Kamin entdeckt. Richtigerweise wurden die Nachbarn sowie die
Feuerwehr benachrichtigt. Die Wehr rückte mit dem Einsatzstichwort
"Kaminbrand" mit einem Löschzug aus. Vor dem Eintreffen hatte der
Eigentümer die Öl-Heizung schon außer Betrieb genommen. Vor Ort
konnte die Feuerwehr keine Schadensmerkmale feststellen. Die
Drehleiter wurde in einer engen Einfahrt in Stellung gebracht. Der
Kamin wurde einmal über die Drehleiter von außen und einmal von innen
mit einem Spiegel kontrolliert. Es konnte nichts festgestellt werden.
Abschließend wurde auch das Dachgeschoss vorsorglich mit einer
Wärmebildkamera kontrolliert. Die Einsatzstelle wurde dem Eigentümer
mit der Auflage übergeben, die Heizung außer Betrieb zu lassen und
von einer Fachfirma kontrollieren zu lassen. Auch die Polizei war
hier vor Ort. Einsatzdauer 45 Minuten.

Anschließend musste der Rettungsdienst um 21:39 Uhr bei einem
internistischen Notfall an der Dortmunder Landstraße unterstützt
werden. Die Feuerwehr leistete dort Tragehilfe mit einem Schleifkorb.
Der Patient wurde aus dem ersten Obergeschoss transportiert.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt(at)feuerwehr-herdecke.de


www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1243950

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

++Autofahrerübersieht Verkehrsinsel++
Korrektur zur Meldung von 17.10 Uhr:
Weil im Schönbuch: 23-Jähriger löst Polizeieinsatz aus

Handy und Co. im Fokus - Kontrollwoche der Polizei beendet
Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
Emmerich - Unfallflucht

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de