. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer auf Schrottplatz inÜckendorf

01.05.2015 - 21:09 | 1243978



(ots) - Am Freitagnachmittag (01.05.) kam es zu
einem Brand auf dem Gelände eines Schrottplatzes an der Straße "Am
Dördelmannshof in Gelsenkirchen Ückendorf.

Mehrere Anrufer meldeten um 17:55 Uhr eine starke Rauchentwicklung
vom Gelände des Schrotthändlers. Schon auf der Anfahrt bestätigte der
zuständige Löschzug 1 der Innenstadtwache eine deutlich sichtbare,
schwarze Rauchwolke über der Einsatzstelle. Beim Eintreffen der
Einsatzkräfte brannten etwa 50 Kubikmeter Schrott und
Kunststoffabfälle in voller Ausdehnung. Die Flammen drohten bereits
auf eine angrenzende Halle auf dem Nachbargrundstück sowie weitere
Abfallhaufen auf dem Außengelände überzugreifen. Durch den sofortigen
Einsatz von zwei Strahlrohren konnte ein Brandausbreitung erfolgreich
verhindert werden. Um den Brand vollständig löschen zu können, musste
der gesamte Schrottberg mit einem Bagger des Betriebes umgeschichtet
und einzeln abgelöscht werden. Dabei kamen neben zwei Strahlrohren
auch ein Schaumrohr zum Einsatz, mit dem der abgelöschte Brandschutt
abgedeckt wurde, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Diese
aufwendigen Nachlöscharbeiten zogen sich bis 21:00 Uhr hin. Verletzt
wurde bei dem Brand niemand.

An den Löscharbeiten waren 35 Einsatzkräfte der Feuerwachen
Innenstadt und Buer sowie die Löschzüge Ückendorf und Erle-Nord der
Freiwilligen Feuerwehr beteiligt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Simon Heußen
Telefon: 0209 / 1704 - 905
Fax: 0209 / 1704 - 282
E-Mail: simon.heussen(at)gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1243978

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Gelsenkirchen

Ansprechpartner: FW-GE
Stadt: Gelsenkirchen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mannheim- Frontalzusammenstoß mit glimpflichem Ausgang
Anlassbezogene Pressemitteilung der Polizeistation Usingen vom 19.08.2019
115 000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte PKW-Fahrerin
PM des PP Heilbronn vom 19.08.2019, Stand 21.30 Uhr
Brand bei Schweißarbeiten

Alle SOS News von Feuerwehr Gelsenkirchen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de