. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellereinbruch in Altenhagen - Anwohner verjagen Täter

21.05.2015 - 13:28 | 1253448



(ots) - Unbekannte hebelten am Mittwoch in der Mittagszeit
die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Altenhagener Straße
auf, wurden allerdings von Anwohnern verjagt.

Gegen 12.15 Uhr hörte eine Bewohnerin vom Flur her ein Geräusch,
als ob jemand eine Tür eintreten würde. Als sie nachschaute, sah sie
einen unbekannten jungen Mann im Erdgeschoss, der daraufhin das Weite
suchte. Kaum in ihrer Wohnung zurück, hörte sie erneut die Haustür
zuschlagen und gemeinsam mit einer Nachbarin schaute sie nach. Als
sie dann die aufgebrochene Kellertür bemerkte, verständigte sie die
Polizei. Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter zunächst die
Eingangstür auf und traten dann die Tür zu den Kellerräumen auf.
Offensichtlich stand ein Mann im Flur Schmiere, während sein Kumpan
in den Keller ging und beide schließlich flüchteten. Da die Zeugin
schnell nach dem Rechten geschaut hatte, blieb den Unbekannten keine
Zeit, Gegenstände zu entwenden. Der Verdächtige aus dem Flur trug
eine grün-weiße Jacke, ist etwa 20 Jahre alt und sprach in Russisch
klingender Sprache mit dem zweiten Täter. Hinweise im Zusammenhang
mit dem Vorfall bitte an die 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1253448

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rettungsdienst-Mitarbeiter ins Gesicht geschlagen
Einfamilienhaus in Sehnde nach Feuer unbewohnbar
Recyclingfirma für Altöl in Uetze durch Feuer zerstört
(Enzkreis) Neuenbürg - Streit unter Autofahrern - Zeugen und Geschädigte gesucht
Mannheim: 22-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes u.a. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

(vgl. PM vom 05.Juni 2019, 11.46 Uhr)


Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de