. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Müllwagen macht sich selbstständig

21.05.2015 - 16:33 | 1253631



(ots) -
Donnerstag, 21.05.2015, 09:59 Uhr Trills, Hochdahl

Die Feuerwehr Erkrath wurde mit dem Rettungswagen und dem
Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Wache um 09:59 Uhr zu
einem Verkehrsunfall auf der Straße "Trills" in der Höhe der Haus-Nr.
18 alarmiert.

Nach Aussage des Meldenden sollte eine Person verletzt sein. Vor
Ort ergab sich folgendes Lagebild. Ein Müllwagen war aus bislang
ungeklärter Ursache führerlos rückwärts die abschüssige Straße
hinuntergerollt als der Fahrer vor seinem Fahrzeug einige Mülltonnen
an den Fahrbahnrand zog. Beim Versuch des Mannes noch in das
unkontrolliert rollende Fahrzeug zu springen verletzte er sich, als
er am Fahrzeug abrutschte. Der leicht verletzte Mann wurde mit dem
Rettungswagen der Feuerwehr Erkrath zum Krankenhaus Hilden
transportiert.

Der 3-achsige LKW schob vier geparkte PKW ineinander und zerstörte
ein Carport vollständig, bevor das schwere Fahrzeug in einem
Trümmerfeld zum stehen kam. Weiterhin wurde der Anbau eines
Zweifamilienhauses beschädigt und eine Straßenlaterne überrollt. Da
die Stromversorgung der Laterne abgerissen war und das Kabel unter
Strom stand, wurden die Stadtwerke Erkrath zur Einsatzstelle
nachalarmiert. Die Unfallstelle wurde zunächst durch die
Einsatzkräfte der Feuerwehr abgesichert. Zur Bergung der Fahrzeuge
musste das zerstörte Carport mit einer Motorkettensäge entfernt
werden.

Es entstand voraussichtlich Sachschaden in sechsstelliger Höhe.
(M.Steinacker)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Erkrath
Markus Steinacker
Telefon: 02104 / 3031 - 151
E-Mail: markus.steinacker(at)feuerwehrerkrath.de
www.feuerwehrerkrath.de
www.facebook.de/feuerwehrerkrath


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1253631

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Erkrath

Ansprechpartner: FW-ME
Stadt: Erkrath

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kellerbrand in städtischer Notunterkunft
Schwer verletzter Motorradfahrer durch Alleinunfall
Nachtrag zur Pressemeldung "schwerer Unfall - Vollsperrung B39"
Verkehrsunfallflucht auf Globus-Parkplatz
Diebstahl von Rolleranhänger

Alle SOS News von Feuerwehr Erkrath

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de