. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Temposünder unterwegs

03.06.2015 - 11:39 | 1258402



(ots) - 01.06. - 03.06.15 Großraum Gifhorn

Gleich mehrere Temposünder stellte die Polizei in den letzten
Tagen bei Kontrollen im Großraum Gifhorn fest. Unrühmliche
Spitzenreiter waren ein 36 Jahre alter Ford-Fiesta-Fahrer auf der
Braunschweiger Straße in Gifhorn und ein 34-Jähriger in Transvaal auf
der K 29. Beide müssen jetzt mit je zwei Punkten, 200 Euro Strafe und
einem Monat Fahrverbot rechnen. Den 36-jährigen Gifhorner stellten
Polizeibeamte am Mittwoch kurz nach Mitternacht auf der
Braunschweiger Straße fest. Der Fiesta war mit hoher Geschwindigkeit
von einem Parkplatz auf der Braunschweiger Straße Richtung Innenstadt
unterwegs. Die Beamten verfolgten den Fahrer zweitweise mit einer
Geschwindigkeit von etwa 120 km/h durch Gifhorn. Einen 34-Jährigen
stellte die Polizei am 1. Juni gegen 14.45 Uhr mit vorwerfbaren 92
km/h in Transvaal fest. Hier ist die Geschwindigkeit auf 50 km/h
begrenzt. Bei weiteren Kontrollen im Großraum kam es zu zahlreichen
Geschwindigkeits-verstößen die jetzt als Ordnungswidrigkeit geahndet
werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1258402

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Dissen - Einbrecher stehlen Bargeld
Laubbläser entwendet
Versuchter Wohnungseinbruch in Mönchengladbach-Giesenkirchen
Sachbeschädigung an Fahrzeugen
Fahndungserfolg der Bundespolizei; Italiener mit 9,95 Kilogramm Kokain im Wert von 754.000 Euro auf der A 61 festgenommen

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de