. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 05.Juni 2015

05.06.2015 - 10:33 | 1259185



(ots) - (VS-Villingen) Autofahrerin
missachtet Vorfahrt - 5.000 Euro Sachschaden; (VS-Schwenningen)
Diebe stehlen Geldbörse aus einem Audi A6; (Blumberg) Beifahrer wird
wegen nicht angelegten Sicherheitsgurts kontrolliert - Autofahrer
steht unter Drogeneinfluss - Beifahrer besitzt geringe Mengen
Marihuana; (Bad Dürrheim) Fahrradfahrerin stürzt alleinbeteiligt und
wird schwer verletzt; (Bad Dürrheim) Durch einen technischen Defekt
gerät Mini Cooper in Brand; (Donaueschingen) Motorradfahrer kommt bei
Auffahrunfall zu Fall und wird verletzt; (St. Georgen) Fahrradfahrer
steht vermutlich unter Drogeneinfluss und wird bei einem Sturz leicht
verletzt; (St. Georgen) Betrunkener Rollerfahrer fällt durch seine
unsichere Fahrweise auf;

(VS-Villingen) Autofahrerin missachtet Vorfahrt - 5.000
Sachschaden

An der Kreuzung Schwenninger Straße zur Ortsstraße An der
Schelmengaß hat sich am Donnerstag, gegen 23 Uhr, ein Verkehrsunfall
ereignet, bei dem Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden ist.
Eine 19-jährige Autofahrerin fuhr auf der Schwenninger Straße in
Richtung Bundesstraße 33. Weil die Ampelanlage an der Kreuzung
ausgeschaltet war, hielt sie an und vergewisserte sich, dass sie
vorfahrtberechtigt ist. Als die 19-Jährige mit ihrem Fiat in die
Kreuzung einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford, der auf der
Ortsstraße An der Schelmengaß fuhr. Die 18-jährige Fahrerin des Fords
hatte das vorfahrtberechtigte Fahrzeug der 19-Jährigen übersehen. Bei
der folgenden Kollision prallte die 18-Jährige mit ihrem Ford in die
hintere linke Fahrzeugtür des Fiats. Alle Fahrzeuginsassen blieben
unverletzt.

(VS-Schwenningen) Diebe stehlen Geldbörse aus einem Audi A6

Durch unbekannte Täter wurde im Zeitraum zwischen Mittwoch, 20.30
Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, aus einem schwarzen Audi A6 eine


Geldbörse entwendete. Der Audi stand in der Zollernstraße -einer
Einbahnstraße- am linken Fahrbahnrand und war nicht verschlossen. In
der Mittelkonsole lag die Geldbörse mit den darin aufbewahrten
Ausweispapieren und circa 300 Euro Bargeld. Hinweise nimmt das
Polizeirevier Schwenningen (07720 8500-0) entgegen.

(Blumberg) Beifahrer wird wegen nicht angelegten Sicherheitsgurts
kontrolliert - Autofahrer steht unter Drogeneinfluss - Beifahrer
besitzt geringe Mengen Marihuana

Weil ein Beifahrer in einem Renault nicht angeschnallt war, haben
Beamte des Polizeireviers Donaueschingen am Donnerstagabend auf der
Hauptstraße einen unter Drogenfluss fahrenden 53-jährigen Autofahrer
aus dem Verkehr gezogen und den 19-jährigen Beifahrer nicht nur wegen
des nicht angelegten Sicherheitsgurtes beanstandet, sondern bei ihm
auch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Bei der
Verkehrskontrolle registrierten die Beamten, dass der 53-Jährige
Symptome aufzeigte, die auf einen zurückliegenden Drogenkonsum
hindeuteten. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht. Bei der
Durchsuchung des Renaults fanden die Beamten im Kofferraum eine
Schlagwaffe, die als sogenannter verbotener Gegenstand ein
waffenrechtlichen Verstoß darstellt. Im Fußraum der Beifahrerseite
lag eine Dose, in der sich circa sieben Gramm Marihuana befanden. Die
Dose stammte aus dem Besitz des 19-jährigen Beifahrers. Die
Schlagwaffe und das Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Bei dem
53-Jährigen wurde im Krankenhaus in Donaueschingen eine Blutprobe
entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

(Bad Dürrheim) Fahrradfahrerin stürzt alleinbeteiligt und wird
schwer verletzt

Eine 58-jährige Fahrradfahrerin hat sich am Donnerstagnachmittag,
gegen 14.15 Uhr, bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen.
Die 58-Jährige fuhr mit ihrem Citybike auf dem Gemeindeverbindungsweg
von Aasen kommend in Richtung Bad Dürrheim. Etwa zwei Kilometer von
Aasen entfernt, kam sie aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und
stürzte auf den Weg. Die schwer verletzte Frau wurde ins
Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert.

(Bad Dürrheim) Durch einen technischen Defekt gerät Mini Cooper in
Brand

In der Huberstraße, auf dem Parkplatz des Solemars, ist am
Donnerstagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, ein Mini-Cooper in Brand
geraten. Der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro. Im Motorraum des
Mini Coopers war es zu einem Schmorbrand gekommen. Die Freiwillige
Feuerwehr Bad Dürrheim war mit zwei Löschfahrzeugen und 12
Wehrmännern im Einsatz.

(Donaueschingen) Motorradfahrer kommt bei Auffahrunfall zu Fall
und wird verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 13.20 Uhr,
ist auf der Bundesstraße 27 ein Motorradfahrer leicht verletzt
worden. Der Sachschaden beträgt circa 5.000 Euro. Eine Autofahrerin
und der Motorradfahrer fuhren hintereinander auf der Bundesstraße 27
von Bad Dürrheim kommend in Richtung Donaueschingen. Wegen einer
Baustelle und wegen des starken Verkehrsaufkommens hatte sich vor der
Ausfahrt Donaueschingen-Mitte ein Rückstau gebildet. Die 20-jährige
Autofahrerin bremste deswegen ihren Renault langsam ab. Der
nachfolgende 27-jährige Motorradfahrer nahm die Verkehrsituation zu
spät wahr und fuhr in das Heck des Renaults. Durch den Aufprall kam
der 27-Jährige mit seiner Kawasaki zu Fall und zog sich, auch
aufgrund fehlender Schutzkleidung, mehrere Prellungen und
Schürfwunden zu. Das stark beschädigte Motorrad musste abgeschleppt
werden.

(St. Georgen) Fahrradfahrer steht vermutlich unter Drogeneinfluss
und wird bei einem Sturz leicht verletzt

Ein 29-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagabend, kurz vor
Mitternacht, auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 33 mit seinem
Pedelec gestürzt und hat sich dabei Schnittverletzungen zugezogen.
Der Fahrradfahrer fuhr aus Richtung Triberg kommend in Richtung St.
Georgen. In Höhe einer Elektrofirma kam er, vermutlich weil er unter
Drogeneinfluss stand, zu Fall. Beim Sturz auf den Radweg verletzte
sich der 29-Jährige durch eine mitgeführte Bierflasche, die bei dem
Sturz zu Bruch gegangen war. In seinem Rucksack wurden wenige Gramm
Marihuana aufgefunden. Ein Alkoholtest ergab, dass der 29-Jährige
nicht alkoholisiert ist. Im Schwarzwald-Baar-Klinikum wurde dem
29-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Das Betäubungsmittel wurde
sichergestellt. Neben einer Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird
auch die Führerscheinbehörde über den Fall informiert.

(St. Georgen) Betrunkener Rollerfahrer fällt durch seine unsichere
Fahrweise auf

Ein 17-jähriger Rollerfahrer ist am Freitagmorgen, gegen 2.20 Uhr,
durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Der 17-Jährige fuhr mit
seinem Kleinkraftrad auf der Landesstraße 175 von Brigach aus kommend
in Richtung Fuchsloch. Beamte des Polizeireviers St. Georgen stoppten
den jungen Fahrer kurz nach Brigach. Ein Alkoholtest ergab 1,6
Promille. Bei dem 17-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt.
Sein vorläufiger Führerschein -für begleitendes Fahren- wurde
einbehalten. Ihm wurde bis auf weiteres das Fahren mit
führerscheinpflichtigen Fahrzeugen untersagt. Der 17-Jährige wurde in
die Obhut von Angehörigen übergeben.




Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1259185

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt: Schwarzwald-Baar-Kreis

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de