. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungsbrand mit einem Toten

28.06.2015 - 11:50 | 1270717



(ots) - Am Samstag, 27.06.2015, wurde die Feuerwehr
Schwelm um 19:52 Uhr mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" zum Ochsenkamp
alarmiert. Dort hatten Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses
Brandgeruch wahrgenommen und Rauchspuren an einer Wohnung im
Erdgeschoss erkannt.

Die ersten Kräfte trafen kurz nach der Alarmierung ein, sofort
wurden unter der Einsatzleitung von Brandoberinspektor Thorsten
Bertram Angriffstrupps unter schwerem Atemschutz sowohl von der
Tobienstrasse als auch vom Ochsenkamp aus eingesetzt, die sich
gewaltsam Zugang zur Erdgeschosswohnung verschafften. In der
vollkommen verqualmten Wohnung fanden die Einsatzkräfte eine
verletzte Person, die sofort aus der Wohnung gerettet und dem
Rettungsdienst übergeben wurde. Die schwerstverletzte Person wurde
nach der Erstversorgung an der Einsatzstelle unter Notarztbegleitung
in ein Wuppertaler Krankenhaus transportiert. Das Feuer im Bereich
der Küche konnte mit einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Der
Treppenraum als Fluchtweg wurde mit Hilfe eines so genannten
"Rauch-Stopper" und eines Belüftungsgerätes während des gesamten
Einsatzes rauchfrei gehalten. Alle Wohnungen in dem betroffenen
Gebäude wurden von der Feuerwehr kontrolliert.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 33 Einsatzkräften und 9
Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der
Löschzüge Stadt und Winterberg, der Einsatzleitdienst sowie die
hauptamtliche Wachbesatzung. Nachdem die Einsatzstelle an die Polizei
übergeben wurde, konnten die Kräfte zu ihren Standorten einrücken und
den Einsatz gegen 21:35 Uhr beenden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr(at)schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1270717

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Schwelm

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

OT-Erkelze. PKWüberschlägt sich mutmaßlich aufgrund von Glatteis. Fahrer bleibt unverletzt.
Trunkenheitsfahrten
Kellereinbrüche
Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung
Hochfeld: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger- (Korrektur der Meldung vom 15.12.2019, 09:35 Uhr)

Alle SOS News von Feuerwehr Schwelm

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de