. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Neue Einsatzkräfte für die Feuerwehren Ennepetal und Schwelm

28.06.2015 - 22:53 | 1270880



(ots) -
Über 20 neue Feuerwehrfrauen und -männer dürfen sich die
Feuerwehren Ennepetal und Schwelm freuen, die erfolgreich die
Grundausbildung abschließen konnten und jetzt für den Einsatzdienst
in den Feuerwehren zur Verfügung stehen.

Bevor alle Teilnehmerinnen am Samstag die Abschlussprüfung
erfolgreich absolvierten, stand eine umfassende Ausbildung auf dem
Programm. Seit März wurde in den letzten beiden Modulen des
Grundausbildungslehrganges "gepaukt" und das notwendige
Feuerwehrwissen von den Gefahren der Einsatzstelle über die
Brandbekämpfung und die Technische Hilfeleistung theoretisch und
praktisch erlernt. Vorausgegangen waren bereits zwei
Ausbildungsmodule im vorigen Jahr, auf die die jetzigen Module nun
aufbauten. In Summe mussten für die Grundausbildung mehr als 160
Ausbildungsstunden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geleistet
werden. Umso glücklicher waren alle Beteiligten, dass sie die
Ausbildung mit Erfolg beenden konnten.

Im Rahmen einer theoretischen und praktischen Abschlussprüfung
überzeugten sich die Ausbildungsleiter Volker Engelking (stv. Leiter
der Feuerwehr Ennepetal) und Markus Kosch (stv. Leiter der Feuerwehr
Schwelm) sowie ihr Ausbildungsteam vom Wissensstand der neuen
Einsatzkräfte. Da die Sicherheit der Feuerwehrangehörigen im Einsatz
zu großen Teilen auf einer guten und umfassenden Ausbildung basiert,
legten die Ausbilderinnen und Ausbilder in dem Lehrgang den
Grundstein für eine gute und solide Feuerwehrarbeit zum Schutze der
Bürgerinnen und Bürger.

Auf die neu ausgebildeten Einsatzkräfte warten jetzt weitere
Lehrgänge wie zum Beispiel zum Atemschutzgeräteträger oder
Sprechfunker etc. um das Wissen im Feuerwehrbereich weiter
abzurunden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm


über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr(at)schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1270880

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Schwelm

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Schwelm



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Abschluss der Unwettereinsätze
Verletzte nach Verpuffung in einem Einfamilienhaus
PRESSEMITTEILUNG vom 20.07.2019
(KA) Bruchsal - Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt (Nachtragsmeldung)
Pressemeldung des PK Oberharz vom 20.07.2019
-Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf-


Alle SOS News von Feuerwehr Schwelm

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de