. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbekannte Einbrecher im Gifhorner Stadteil Gamsen auf Diebestour

30.06.2015 - 15:11 | 1272048



(ots) - Gifhorn, Gamsen, Nacht zum 30.06.2015,
Immenberg, Hopfengarten, Zum Isetal

Mindestens drei Einbrüche in der Nacht zum 30:06.2015 gehen auf
das Konto unbekannter Einbrecher in Gifhorn/Gamsen. Zumindest zwei
Täter konnten trotz Verfolgung und umfangreicher Fahndungsmaßnahmen
bis in den späten Vormittag entkommen. Der angerichtete Schaden
beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Am Dienstag Morgen gegen 04:20 Uhr meldete ein Bewohner eines
Einfamilienhauses im Hopfengarten, zwei Täter beim Einbruch in sein
Haus überrascht zu haben. Die Täter konnten jedoch fliehen.

Am frühen Dienstag Morgen stiegen die unbekannten Täter über ein
auf Kipp stehendes Fenster in das Einfamilienhaus in der Straße
Hopfengarten im Ortsteil Gamsen ein und entwendeten diverse
elektronische Geräte. Sie wurden dabei noch vom Bewohner beobachtet.
Der alarmierten Polizei gelang es wenig später einen verdächtigen Pkw
ausfindig zu machen. Die Verfolgung über Wesendorf und Wahrenholz
endete schließlich am Wasserwerk in der Gemarkung Wahrenholz. Die
Täter ließen den ebenfalls gestohlenen Pkw Audi A3 in silber zurück
und setzten ihre Flucht zu Fuß über die Ise in Richtung nördliches
Waldgebiet Betzhorner Leu fort.

Trotz weiterer unfangreicher Fahndungsmaßnahmen unter Einsatz
eines Hubschraubers und von Diensthunden der Polizei, konnte sie
nicht aufgefunden werden. Die Suche wurde schließlich am späten
Vormittag eingestellt. Im Rahmen der Fahndung wurde auch über
Rundfunk vor der Mitnahme von Anhaltern im Bereich Wahrenhoz gewarnt.

Noch während der Fahndung wurde weitere Einbrüche gemeldet. Gegen
04:00 Uhr stiegen unbekannte Täter ebenfalls über ein auf Kipp
stehendes Fenster in ein Haus in der Straße Zum Isental in Gamsen
ein. Im Wohnzimmer ließen sie eine Uhrensammlung Red Bull mitgehen


ehe sie offenbar durch das Bellen des Hundes von einer weiteren Suche
nach brauchbarer Beute abgehalten wurden und flüchteten.

Ebenfalls in den Morgenstunden des 30.06. drangen unbekannte Täter
über eine Kellertür in ein Haus im Immenberg/Gamsen ein. Aus einem
Kellerraum ließen sie diverse Sportbekleidung und aus einem Büro im
Erdgeschoss eine Handtasche mit u.a. Portemonnaie, Scheckkarten,
Führerschein, eine weitere Geldbörse sowie eine digitale
Spiegelreflexkamera mitgehen bevor sie unerkannt verschwanden.

Teile des Diebesgutes konnten bei der Durchsuchung des
sichergestellten Fluchtwagens aufgefunden werden. Demnach dürften die
flüchtigen Täter an allen Einbrüchen beteiligt gewesen sein. Die
Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die Polizei in Gifhorn fragt: Wer hat auch schon vor dem
29./30.06.2015 einen silberner Pkw Audi A 3, Baujahr 2008 mit dem
Kennzeichen WL-MA 700, besetzt mit zwei Personen beobachtet oder wem
ist er insbesondere in Gamsen aufgefallen? Wem sind im Bereich
Wahrenholz, Betzhorn, Schönewörde am Morgen oder Vormittag Personen
zu Fuß aufgefallen? Hinweise zu Fahrzeugen, Personen oder zu den
Einbrüchen nimmt die Polizei in Gifhorn unter 05371/9800 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1272048

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn, Gamsen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

14-Jährige Nancy Marie Hoogen vermisst
Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth
Öffentlichkeitsfahndung - Vermisste Person aus dem Bereich Gadebusch
(Schwenningen) Unfallflucht - Zeugenaufruf
(Bad Dürrheim) Unfallflucht - Fahrradständer beschädigt - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de