. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer im Stadtgebiet unterwegs

23.07.2015 - 11:26 | 1283062



(ots) - In der ersten Nacht der Sommerferien hatten offenbar
mehrere Personen ihrem Übermut freien Lauf gelassen, so dass es zu
mehreren und eigentlich vermeidbaren Polizeieinsätzen kam.

Gegen 0.45 Uhr, meldete eine Zeugin mehrere Jugendliche, die in
der Lüder-Wose-Straße gegen eine Auto getreten haben sollen. In
diesem Zusammenhang wurden vier junge Männer im Alter von 17 bis 18
Jahren angetroffen, jedoch konnte in der Dunkelheit kein Schaden an
den geparkten Fahrzeugen festgestellt werden.

Gegen 01.25 Uhr, verrückten zwei 22 und 24 Jahre alte Männer die
Baustellenbeschilderung in der Harburger Straße. Da hierbei keine
Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer bestand, blieb es bei einem
ermahnenden Gespräch. Die beiden Männer stellten die Schilder wieder
ordnungsgemäß auf.

Gegen 03.30 Uhr, setzten Unbekannte einen gelben Abfallsack in der
Mühlenstraße in Brand, der an dem dortigen Parkscheinautomaten
abgelegt war. Dieser konnte dann von den eingesetzten Beamten mit
einem Feuerlöscher abgelöscht werden. Der Automat blieb unbeschädigt.

Relativ zeitgleich, gegen 05.30 Uhr, meldeten Passanten, dass die
Fensterscheiben in der Poststraße und am Großen Plan zu Bruch
gegangen seien. Betroffen war der Imbiss bei Karstadt sowie das
Sanitätshaus am Großen Plan. Da es offenbar zu keinen Diebstählen
gekommen war, dürfte auch hier von reinen Sachbeschädigungen,
auszugehen sein. Hinsichtlich der kaputten Glasscheiben bittet die
Polizei Celle, Tel. (05141) 277-215, um Hinweise zu den Verursachern.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke(at)polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1283062

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Celle

Ansprechpartner: POL-CE
Stadt: Celle

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Niedereschach) Einbrecher stiehlt Geld und Schmuck
Zoll stoppt geschmuggelte Zigaretten und Teile von geschützten Tieren
(Frankenthal) -Verkehrsunfallflucht -
Bad Dürkheim - Fahren ohne Fahrerlaubnis
Foto-Fahndung: Unbekannte attackieren Ladendetektiv - Wer kennt diese Männer?

Alle SOS News von Polizeiinspektion Celle

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de