. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verletzter Kranführer musste aus Kran befreit werden

23.07.2015 - 19:05 | 1283477



(ots) - Auf einem Firmengelände an der Castroper Str. in
Bochum, prallte ein Portalkran beim Rangieren mit der Krankabine
gegen einen auf einem LKW geladenen Stahlcoil. Dabei wurde der
Kranführer verletzt und konnte sich nicht mehr eigenständig aus der
völlig deformierten Fahrerkabine in rund 5m Höhe befreien. Die
Überprüfung der Konstruktion der Führerkabine ergab, dass keine
Absturzgefahr bestand. Nach Abschaltung der Stromversorgung der
Portalkrananlage erfolgte die Personenrettung über die Drehleiter.
Der verletzte aber nicht bewustlose Kranführer wurde dem Notarzt und
dem Rettungsdienst übergeben und nach erster ärztlicher Versorgung
vor Ort in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr Bochum war
mit insgesamt 24 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und des
Rettungsdienstes vor Ort. Zur Unfallursache hat das Dezernat für
Arbeitsschutz der Bezirksregierung Arnsberg die Ermittlungen
aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Leitstelle
Telefon: 0234/9254-978
E-Mail: NEnnenbach(at)bochum.de
http://www.notfallinfo-bochum.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1283477

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bochum

Ansprechpartner: FW-BO
Stadt: Bochum

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Worms - Nachtragsmeldung zur Pressemeldung vom 04.12.2019 "Worms - 80-jährige Rollator-Fahrerin angefahren" - Zeugenaufruf
Reden, reden, reden - nur nicht mit den Tätern - so schützen sie sich vor falschen Polizeibeamten
Nachmeldung zum Angriff auf einen Polizeibeamten in Neubrandenburg
Welver - Anhänger mit Baugerüst entwendet
Gengenbach - Vorfahrt missachtet, zwei Schwerverletzte

Alle SOS News von Feuerwehr Bochum

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de