. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden/Bühl

24.07.2015 - 11:05 | 1283687



(ots) - Baden-Baden - Radler übersehen

Von der L 84 kommend wollte Donnerstagabend gegen 20.35 Uhr ein
44- jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW-Touareg am Zimmerplatz auf die
B 500 einfahren. Nachdem er einen bergwärts fahrenden Motorradfahrer
passieren ließ, fuhr der VW-Lenker los. Dabei übersah er vermutlich
einen talwärts fahrenden 31-jährigen Rennradfahrer. Zur Vermeidung
einer Kollision wich der Radler nach rechts aus, kam so zu Fall und
zog sich leichte Verletzungen zu. Am Rennrad entstand ein Schaden von
zirka 1.500 Euro.

Baden-Baden - Kettenreaktion auf dem Zubringer

Vier Fahrzeuge und ein Motorrad waren am Donnerstag gegen 11.15
Uhr an einem Auffahrunfall auf dem Zubringer stadtauswärts beteiligt.
Dort stockte zu diesem Zeitpunkt der Verkehr, was der Fahrer eines
Kleinlasters in Höhe der Feuerwehrausfahrt vermutlich zu spät
bemerkte. Er wich noch nach links aus, stieß jedoch gegen das Heck
eines Pkw Daimler-Benz. Der Fahrer des Benz fuhr anschließend auf ein
Motorrad auf. Dieses wurde gegen einen Pkw Opel geschoben, der
dadurch auf einen davor befindlichen Pkw Seat prallte. Der Biker kam
beim Unfallgeschehen zu Fall und rutschte unter eine Leitplanke,
blieb dabei zum Glück unverletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf
rund 20.000 Euro geschätzt.

Baden-Baden - Einbrecher gemeldet

In der Nacht zum Freitag meldete eine 24-jährige Bewohnerin eines
Anwesens am Marktplatzgegen 01.10 Uhr der Polizei einen Einbrecher im
Haus, nachdem die junge Frau verdächtige Geräusche durch das
Aufbrechen einer Tür wahrgenommen hatte. Die unmittelbar danach
eintreffende Streife konnte zunächst weder einen Einbrecher noch
Aufbruchspuren feststellen. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich
dann heraus, dass sich ein Mitbewohner ausgeschlossen hatte. Da dem
Mann die Kosten für einen nächtlichen Schlüsseldienst zu hoch waren,


legte dieser selbst Hand an und öffnete mit einem Werkzeug seine
Wohnungstür. Das Miteinander im Haus dürfte durch die Aktion nicht
nachhaltig gestört sein, denn der Mann entschuldigte sich noch im
Beisein der Polizei bei der jungen Frau für die Störung der
Nachtruhe.

Baden-Baden - Verursacher unter Alkoholeinfluss

Bei der Fahrt auf der B 500 in Richtung Frankreich musste am
Donnerstag kurz vor 17.00 Uhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer in Höhe der
Autobahnabfahrt in Richtung Basel verkehrsbedingt abbremsen. Ein
nachfolgender 36 Jahre alter Peugeot-Lenker erkannte dies zu spät und
fuhr auf. Dabei entstand Sachschaden von zirka 4.000 Euro, der
Peugeot musste an den Abschlepphaken. Bei der Unfallaufnahme wurde
beim Verursacher eine alkoholische Beeinflussung festgestellt, was
durch einen Test von über 1,5 Promille auch bestätigt wurde. Dies
hatte die Entnahme einer Blutprobe zur Folge, der Führerschein wurde
einbehalten.

Sinzheim/Kartung - Fehler beim Wenden

Eine 39-jährige Audi-Fahrerin hatte am Donnerstag gegen 14.50 Uhr
an der Info-Haltebucht entlang der L 80 im Bereich Kartung angehalten
um ihr Fahrzeug zu wenden. Beim anschließenden Wendemanöver übersah
sie vermutlich einen in Richtung Kartung fahrenden Motorradfahrer, so
dass der Audi gegen die Ducati prallte. Der Biker wurde dabei
verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. Die
Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe binden und beseitigen.
Beim Unfall entstand Sachschaden von zirka 6.000 Euro, das Krad
musste abgeschleppt werden.

Bühl - Radfahrer leicht verletzt

In der Nacht zum Freitag befuhr ein 41-jähriger Renault-Fahrer die
Industriestraße in nördlicher Richtung. In Höhe Anwesen 4 übersah er
einen 51 Jahre alter Radfahrer, der vom Parkplatz einer Firma kommend
ohne auf die Fahrbahnbegrenzung zu achten auf die Straße einfuhr, wo
es zur Kollision mit dem Pkw kam. Der Radler wurde dabei leicht
verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Bühl - Einbrecher verscheucht

Am Donnerstag zeigte eine Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung in
der Mannheimer Straße beim Polizeirevier an, dass sie bereits am
Mittwochmorgen gegen 06.35 Uhr zwei Einbrecher verscheucht habe.
Einer der beiden hatte versucht durch ein offen stehendes Fenster in
die Wohnung einzusteigen. Die Frau hatte dies bemerkt und laut
gerufen. Der Einbrecher und ein vor dem Haus wartender Begleiter
ergriffen sofort die Flucht. Der "Einsteiger" war zirka 20 bis 30
Jahre alt, etwa 175 cm groß, sportliche Gestalt, trug helle Shorts
und ein schwarzes Ppolo-Shirt. Sein Begleiter trug ebenfalls helle
Shorts und ein rotes T-Shirt. Beide Flüchtigen hatten kurze dunkle
Haare.

Bühl-Schlägerei gemeldet

Am Donnerstagabend kurz vor 21.30 Uhr wurde der Polizei per Notruf
eine Schlägerei am Platz Vilafranca bei der Realschule gemeldet. Dort
konnten kurz darauf von der Polizei mehrere Personen angeroffen
werden, eine Schlägerei war augenscheinlich nicht im Gange. Es wurde
festgestellt, dass es wohl zwischen zwei Personen zu einem Gerangel
gekommen war, inzwischen hatten sich die Gemüter jedoch wieder
beruhigt. Weitere Maßnahmen seitens der Polizei waren nicht
erforderlich.

/ke




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1283687

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OG
Stadt: Offenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de