ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Nature One 2015 - Polizei begleitet das Festival auf Facebook und Twitter

ID: 1287257

(ots) -
Ab heute sind wir für Euch wieder bei dem Festival für
elektronische Musik an der ehemaligen Raketenbasis 'Pydna' in
Kastellaun täglich vor Ort.

Wir werden uns heute und über das gesamte Wochenende mit
Neuigkeiten über Verkehr und Festival melden. Aktuell läuft die
Anreise und es gibt nichts Wesentliches an Behinderungen zu
vermelden.

Eine Kuriosität im Zusammenhang mit der 'Nature' ereignete sich
schon am Montag: Ein Kleinwagen mit drei niederländischen
Festivalbesuchern und einem grünen Papagei (!) wurde im Bereich der
Polizeiinspektion Neuwied angehalten und kontrolliert.

Die Weiterfahrt musste untersagt werden, da die drei menschlichen
Insassen unter BtM-Einfluss standen und nicht mehr verkehrstüchtig
waren. Bei der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen.

Lest vorab allgemeine Informationen zur Nature One auf unser
speziell eingerichteten Festivalhomepage (http://s.rlp.de/MEj) nach.
Ab kommenden Donnerstag sind wir dann täglich auf Facebook
(www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz) oder Twitter
(www.twitter.com/polizei_ko) online.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Osnabrück - Unbekannter beschädigt Streifenwagen bei Unfall und flüchtet  Pressebericht
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 30.07.2015 - 12:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1287257
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Koblenz



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Nature One 2015 - Polizei begleitet das Festival auf Facebook und Twitter"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz