. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Nature One 2015 - Wir arbeiten für die Sicherheit der Festivalbesucher

31.07.2015 - 18:46 | 1288310



(ots) -
Soeben haben wir unseren ersten Rundgang über die Zeltplätze und
das Festivalgelände beendet.

Wir bringen Euch Bilder vom Medical Center und einer der
Kontrollstellen mit.

Das Medical Center befindet sich zentral auf dem Campingareal.
Dort werden größere Verletzungen oder medizinische Notfälle versorgt,
die gerade noch nicht krankenhauspflichtig sind. Für kleinere
Wehwehchen stehen abgesetzt Erste Hilfe-Punkte bereit. Im Notfall
könnt Ihr das Rettungsdienst und Feuerwehr über die 112 erreichen.

An der Kontrollstelle kümmern sich u. a. Polizei und Zoll
gemeinsam um die Sicherheit des Festivals bzw. auf der Anfahrt zu
Selbigem. Wie im Hintergrund zu erkennen ist, ist das Medieninteresse
groß. Gerade begleitet ein Fernsehteam eines großen Kölner TV-Senders
die Maßnahmen.

Lest allgemeine Informationen zur Nature One auf unser speziell
eingerichteten Festivalhomepage (http://s.rlp.de/MEj) nach. Wir sind
täglich auf Facebook (www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz) oder
Twitter (www.twitter.com/polizei_ko) online und erreichbar.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1288310

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der Bundestraße 07
Bischofsheim, BAB 60, Brücke Ginsheimer Straße: Steinewerfer/Polizei sucht Zeugen.
Mann flüchtet unter Vorhalt eines Messers aus Psychiatrie - Autofahrer unter Vorhalt des Messers zur Herausgabe genötigt - Flucht vor der Polizei - Festnahme
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person in Lassan , LK VG
Brand mehrerer Papiercontainer

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de