. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei verhindert Trunkenheitsfahrten mit LKW

03.08.2015 - 11:02 | 1289032



(ots) - Lkw-Fahrer haben einen wenig beneidenswerten Job
und müssen einen großen Teil Ihrer Freizeit auf Park- und Rastplätzen
verbringen. Die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen und temporäre
Fahrverbote zwingen sie dazu, fern ab von zu Hause dort stehen zu
bleiben, wo sie gerade sind. Die Wochenenden treffen sie dabei
besonders hart. Nicht mal ein Bierchen am Sonntagnachmittag ist dann
drin, weil es ja noch in der Nacht nach Ablauf des Sonn- und
Feiertagsfahrverbotes weitergehen soll. Daran halten sich jedoch
nicht alle Brummifahrer. Einzelne Kontrollen ergeben immer wieder,
dass auch die Fahrer solch schwerer Fahrzeuge unter dem Einfluss von
Drogen oder Alkohol stehen.

Um Schlimmeres zu verhindern, setzt die Autobahnpolizei
Gau-Bickelheim auf Prävention und führt jetzt vermehrt
Abfahrtskontrollen durch, so auch am vergangenen Sonntagabend auf
den Rastplätzen Wonnegau-West und Wonnegau-Ost bei Worms an der A61.
Die zur Verfügung stehenden LKW-Parkplätze waren voll ausgelastet.
Auffallend war, dass ohne Ausnahme alle kontrollierten Fahrer
angaben, im Laufe des Wochenendes Alkohol getrunken zu haben. Fünf
von Ihnen mussten ihre geplante Abfahrt deshalb verschieben, bei
zweien wurden sogar Atemalkoholwerte von 1,0 bzw. 1,5 Promille
festgestellt. Beide waren mit vollgeladenen 40Tonnern unterwegs. In
den Gesprächen zeigten die Fahrer aber Verständnis für die
Kontrollen. Gleichzeitig wurde sie über die aktuellen Fahrverbote für
das gesamte Wochenende während der Ferienreisezeit informiert.




Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim
Telefon: 06701-919200
http://s.rlp.de/POLVDMZ


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1289032

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: A61 Worms

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Mainz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de