. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kinder der AWO Ferienfreizeit Hof Aspich besuchen Polizei Lahnstein

20.08.2015 - 08:53 | 1297169



(ots) -
27 Kinder der Ferienfreizeit der Arbeiterwohlfahrt, die zurzeit
ihre Ferien in dem Ferienlager auf Hof Aspich in Lahnstein
verbringen, besuchten am vergangenen Dienstagvormittag die
Polizeidienststelle in Lahnstein. Dort wurden die Kinder im Alter
zwischen 8 - 10 Jahren von Polizeioberkommissar Karl-Heinz Weidung
empfangen. Herr Weidung ist bei der Polizei Lahnstein hauptsächlich
für die Jugendverkehrsschule zuständig und bringt den Grundschülern
aus Lahnstein, Braubach und Dachsenhausen das "Einmaleins" der
sicheren Teilnahme am Straßenverkehr bei. So erklärte Herr Weidung
den Kindern zunächst, was alles zu einem verkehrssicheren Fahrrad
gehört, wie z.B. ein funktionierendes Licht und Rücklicht, sowie
funktionierende Bremsen. Außerdem erläuterte er ihnen, dass zum
Fahrradfahren unbedingt die Benutzung eines Schutzhelms gehört.
Anschließend zeigte er den Kindern die Polizeiautos und besuchte mit
ihnen die Polizeiwache, wo er auch die eine oder andere Frage der
Kinder gern beantwortete. Unbedingt sehen wollten die 8 - 10 Jährigen
den Gewahrsam der Dienststelle, also das "Gefängnis". Hier erklärte
POK Weidung mit altersgerechten Worten, warum man einen Menschen
manchmal dort einsperren muss. Sichtlich beeindruckt von dem Erlebten
verließen die Kinder gegen Mittag die Polizeidienststelle.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1297169

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand in einer Einzelhandelsverkaufseinrichtung in Wismar
Unfallflucht mit weißem Kastenwagen
Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Verkehrsunfallflucht auf der L 53
Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten Jugendlichen aus Schwerin
Brand eines Wohnhauses in Güstrow

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de