. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Blitzeinbruch in Elektronikgeschäft

25.08.2015 - 12:29 | 1300132



(ots) - In der Nacht auf Dienstag kam es zu einem
Blitzeinbruch in ein Elektronikfachgeschäft in der Marienstraße.
Gegen 03:50 Uhr hörte der 48-jährige Sicherheitsmitarbeiter einer
Kneipe in der Elberfelderstraße mehrere knallende Geräusche.
Daraufhin lief er zur Ecke Marienstraße/ Elberfelderstraße und konnte
dort einen schwarzen Audi feststellen, der vor der komplett
zersplitterten Sicherheitsglasscheibe stand. Zwischen Auto und
Geschäft stand einer von vier unbekannten, maskierten und komplett in
schwarz gekleideten Einbrechern. Dieser entdeckte den 48-Jährigen und
informierte die anderen drei, die sich im Geschäft aufhielten. Die
vier Täter flüchteten in dem Audi über die Mittelstraße auf den
Märkischen Ring. Besonders an dem Fahrzeug sind die beiden
Doppelauspuffrohre rechts und links, sowie eine silberne Dachreling.

Die Einbrecher schlugen mehrere Vitrinen im hinteren Teil des
Geschäfts ein. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnte allerdings
nicht geklärt werden, was die Diebe entwendeten. Die Polizei bittet
um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331/ 986 20 66.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sandra Stommel
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1300132

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA)Karlsruhe/B10 - Stau nach Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand
Verkehrsunfallflucht
(PF)Pforzheim - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
190626-5. Zeugenaufruf nach Einbruch und Fahrraddiebstahl in Hamburg-Bramfeld
Tür zugefallen - Kinder im Auto

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de