. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kostenlose Taxifahrt? - Nein!

30.08.2015 - 11:56 | 1302831



(ots) - Ein Taxifahrer aus Düsseldorf bat eine
Polizeistreife in der Elberfelder Str. um Hilfe. Am Düsseldorfer
Hauptbahnhof seien zwei männliche Personen in sein Taxi gestiegen,
mit der Absicht, nach Hagen gebracht zu werden. In Hagen angekommen,
habe er an dem Taxistand in der Hochstraße 73 gehalten. Plötzlich
seien sie mit den Worten "Sorry Bruder, wir können dich nicht
bezahlen." ausgestiegen und hätten die Flucht ergriffen. Er selbst
sei daraufhin ebenfalls ausgestiegen und habe sie verfolgt. Sie seien
von der Hochstraße aus in Richtung Kampstraße geflüchtet. Sie seien
in die Kampstraße eingebogen und in Richtung Elberfelder Straße
weitergelaufen. Dort seien sie links in Richtung Hauptbahnhof
geflüchtet, wo die Streife ihnen in Höhe der Hausnummer entgegen
gekommen sei. Auf Nachfrage gab der Taxifahrer weiter an, dass die
Fahrt von Düsseldorf nach Hagen laut des Messstandes 142 EUR gekostet
hätte.

Man suchte einen Geldautomaten auf und letzlich wurde die
Taxifahrt bezahlt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1302831

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sasbach - Gartenmöbel in Brand
Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle während der Säubrennerkirmes.
(1153) Brand in Ansbacher Wohnhaus
Zunächst alkoholisiert gefahren, dann brennt der Pkw
Vermisster nach Sportbootunfall auf dem Kummerower See (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de