. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Anbau eines Wohn- und Geschäftshauses, niemand verletzt

09.09.2015 - 10:06 | 1308503



(ots) -
Gestern Abend (Dienstag, 08.09.2015) um 22.11 Uhr rückte die
Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in
Essen-Rüttenscheid aus. Bei Eintreffen der Kräfte des Löschzuges der
Feuerwache 9 war das im Erdgeschoss liegende Ladenlokal verraucht,
die Bewohner des viergeschossigen Gebäudes befanden sich bereits im
Freien. Ein Trupp verschaffte sich gewaltsam Zugang zum Ladenlokal,
ein weiterer Trupp kontrollierte den Treppenraum und alle Wohnungen.
Das Feuer war in einem im Innenhof liegenden Anbau ausgebrochen, in
dem die Küche des Betriebes untergebracht war. Mit einem Rohr war der
Brand rasch unter Kontrolle und gelöscht. Nach abschließender
Belüftung und Schadstoffmessungen auch in den benachbarten
Wohnhäusern rückte der Löschzug nach 90 Minuten wieder ab. Verletzt
wurde niemand, die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlung
begonnen. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1308503

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Rüttenscheid, Herthastraße, 08.09.2015, 22.11Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Marbach am Neckar: Stadtverwaltung und Polizei vereinbaren Einrichtung Kommunaler Kriminalprävention (KKP)
Erstes Projekt: Jugendtypische Straftaten in Marbach am Neckar

Weizenfelder in Brand geraten
Raubüberfall auf Reisebüro - polizeiliche Fahndungsmaßnahmen dauern an
+++B31/Hirschsprung: Schwerer Verkehrsunfall nach Frontalzusammenstoß - Verkehr wird umgeleitet+++ Folgemeldung
190723-7-K Polizeipräsident und Bezirksbürgermeister im Dialog

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de