. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hoher Schaden bei Unfall an der Weststraße - niemand verletzt

10.09.2015 - 13:07 | 1309442



(ots) -
Bei einem Verkehrsunfall auf der Weststraße wurden zwei Fahrzeuge
erheblich beschädigt und erstaunlicherweise niemand verletzt. Gegen
07.25 Uhr fuhr ein 67 Jahre alter Mann mit einem Kleinbus, besetzt
mit insgesamt fünf Personen, die Weststraße in Richtung Wetter.
Gleichzeitig bog eine 44-jährige Alfa-Fahrerin aus der Unteren
Lindenstraße nach links in die Weststraße ein. Der Kleinbus prallte
ungebremst in die Beifahrerseite des Alfas, geriet von dort aus auf
den rechten Gehweg und rammte einen massiven Absperrbügel. Es blieb
trotz erheblicher Deformierungen der Autos lediglich bei Sachschäden,
allerdings in einer Höhe von etwa 15000 Euro. Beide Fahrzeuge waren
nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Fahrzeugführer
gaben jeweils an, bei grün gefahren zu sein, Unfallzeugen melden sich
bitte unter der 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1309442

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hausach - Gefährliche Körperverletzung
Verkehrsunfall mit Flucht
Forbach - Badeunfall
Baden-Baden - Kleiner Brand
Verkehrsunfall mit leicht verletztem Zweiradfahrer

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de