. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerverletzter durch Arbeitsunfall

27.09.2015 - 14:03 | 1318827



(ots) - Bei einem Arbeitsunfall in einem Gewerbebetrieb
an der Nierfeldstraße sind am Freitag gegen 17:00 Uhr zwei
Mitarbeiter verletzt worden. Sie waren mit der Reparatur eines
Rolltores aus Stahl beschäftigt, als dieses halbseitig aus seiner
Verankerung sprang und auf die beiden Männer herabstürzte. Einer der
Männer zog sich dabei schwerste Verletzungen an Kopf und Oberkörper
zu, der andere wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die alarmierten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke
stellten zunächst sicher, dass das Tor nicht weiter auf die im
Gefahrenbereich liegenden Verletzten stürzen konnte. Nach der
Versorgung des Schwerverletzten durch die Notärztin transportierten
sie ihn gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu dem herbeigerufenen
Rettungshubschrauber. Dieser musste aufgrund der dichten Bebauung
etwas abseits auf einer Wiese landen und flog den Patienten
schließlich in ein Unfallkrankenhaus nach Dortmund. Der andere
Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in nahes Krankhaus gebracht.

Neben den ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr, die mit einem
Löschfahrzeug ausrückten, waren zwei Rettungswagen, der Notarzt und
ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei rund eine Stunde im
Einsatz. Die Polizei beschlagnahmte im Anschluss an den Einsatz der
Feuerwehr die Einsatzstelle zur Ermittlung der Unfallursache.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1318827

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im nördlichen Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Xanten - Einbruch / Zeugen gesucht
Drei Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss
PP Heilbronn, Stand 04.30 Uhr
(PF) Pforzheim - Reisebus auf der Autobahn A8 ausgebrannt

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de