. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in der Küche - Feuerwehr rettet 27-jährigen Bewohner

02.10.2015 - 15:48 | 1322377



(ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke rettete in der
Nacht zu Freitag um 2:53 Uhr einen Mann aus einer verrauchten Wohnung
im Rostesiepen. In der Küche der Wohnung waren zuvor Kunststoffteile
in Brand geraten. Der Bewohner wurde durch den Brand schwer verletzt.
Der scheinbar verwirrte 27-jährige hatte davon jedoch nichts
mitbekommen. Erst als sich der Rauch auf den Flur des Hauses
ausbreitete und dort die Hausalarmanlage auslöste, alarmierten gleich
mehrere Nachbarn die Feuerwehr. Aufgrund der bestätigten Feuermeldung
in dem Mehrfamilienhaus, in dem mehr als 50 Menschen leben, wurde vom
Einsatzleiter Sirenenalarm ausgelöst.

Als der Einsatzleiter zusammen mit der ersten Löschfahrzeug nach
acht Minuten an der Einsatzstelle eintraf, war zunächst von außen
nicht feststellbar war, in welcher Wohnung der Brand schwelte. Die
ehrenamtlichen Feuerwehrleute mussten daher fünf Wohnungen in denen
sich niemand meldete aufbrechen, ehe sie den Brand entdeckten.
Nachdem zwei Feuerwehrtrupps mit Atemschutzgeräten den Bewohner der
Brandwohnung sowie drei weitere Nachbarn schließlich aus dem
betroffenen Gebäudeteil gebracht hatten, konnten sie auch den
Schwelbrand in der Küchenzeile schnell unter Kontrolle bringen. Der
schwer verletzte Mann wurde derweil vom Notarzt versorgt und durch
den Rettungsdienst in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Insgesamt war die Freiwillige Feuerwehr Herdecke mit allen vier
Löschfahrzeugen sowie die Drehleiter im Einsatz. Auch ein
Rettungswagen und der Notarzt waren vor Ort. Nach Abschluss der
Löschmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an die anwesende Polizei
übergeben.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de


www.feuerwehr-herdecke.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1322377

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Beifahrer verhindert Schlimmeres
Überfall auf Imbiss: 21-Jährige konnte gestellt und festgenommen werden
Wohnungseinbrüche; Verkehrsunfälle; Brand; Trickdiebstähle; Drogendepots ausgehoben
Marl: Radler stürzt an geöffneter Tür
BAB A7 / Kaltenkirchen / Kreis SE - Gefährdung des Straßenverkehrs

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de