. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und hohem Sachschaden am frühen Samstagmorgen auf der Zweifaller Straße (L 238)

03.10.2015 - 09:02 | 1322486



(ots) -
Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer am frühen Samstagmorgen
bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Zweifaller Straße
(Landesstraße 238).

Die Feuerwehr der Kupferstadt Stolberg wurde heute um 3.29 Uhr mit
den Einsatzkräften der Feuer- und Rettungswache, dem 4. Löschzug
(Löschgruppen Mausbach, Vicht und Zweifall), der Löschgruppe Breinig
und dem Notarzt zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Zweifaller
Straße in Höhe der Bushaltestelle "Derichsberg" alarmiert.

Ein PKW-Fahrer war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen
und durch einen Straßengraben gefahren. Hierbei streifte er ein
Verkehrsschild und einen Baum, fuhr eine Straßenlaterne um und kam
auf dem Dach neben der Fahrbahn auf dem Bürgersteig und der
Bushaltestelle zu liegen.

Die Feuerwehrkräfte konnten den Fahrer durch die Fahrzeugtüre aus
seinem Wagen befreien und führten mit dem Notarzt die
rettungsdienstliche Versorgung durch. Anschließend wurde er mit einem
Rettungswagen und unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus
transportiert.

Ein Mitarbeiter des zuständigen Stromversorgers schaltete die
Laterne stromlos und der Mast wurde mit einem Trennschleifer
abgetrennt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle während der
laufenden Rettungsmaßnahmen abgesichert und zwei kleinere Ölflecken
mit Bindemittel aufgenommen.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der
Feuerwehreinsatz gegen 6.30 Uhr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stolberg
Pressestelle
BOI Konrads
Mobil: 0175 966 0 119
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1322486

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Stolberg

Ansprechpartner: FW-Stolberg
Stadt: Stolberg

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Drogen auf Freizeitgelände sichergestellt
Pressemeldung der Polizei WHV

Brand eines Mehrfamilienhauses(ohne Personenschaden)

Garagenbrand
(425/2019) 16.07.2019, 00:55 Uhr: Vollsperrung der BAB 7 bei km 294 Richtung Nord (zwischen Lutterberg und Hedemünden).
Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Alle SOS News von Feuerwehr Stolberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de