. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kellerbrand auf der Luchsstraße

03.10.2015 - 15:10 | 1322569



(ots) -
Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr um 10:41 Uhr zu einem
Kellerbrand in den Stadtteil Averbruch gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus dem
Eingangsbereich des Einfamilienhauses. Umgehend wurde ein Trupp unter
schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung im Keller eingesetzt. Nachdem
der Brand gelöscht war, wurde das gesamte Haus mit einem
Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

Durch die gute Reaktion des Eigentümers und das schnelle
Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf
weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Der Einsatz der Feuerwehr war um 12:30 Uhr beendet. Personen kamen
nicht zu Schaden. Im Einsatz waren insgesamt 26 Einsatzkräfte der
Löschzüge Hauptwache und Stadtmitte. Der Rettungsdienst betreute die
Eigentümer, die für die Dauer des Einsatzes Ihr Haus verlassen
mussten.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Christian Weber
Telefon: 02064 / 6060-200
E-Mail: christian.weber(at)dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1322569

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dinslaken

Ansprechpartner: FW Dinslaken
Stadt: Dinslaken

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

POL-GÖ (654/2019) Nachtragsmeldung zum Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen-Nordfahrbahn seit 00.40 Uhr wieder frei
Pressemitteilung Pollizeipräsidium Aalen, Stand 23:00 uhr
Pkw Aufbruch im Industriepark Föhren
Brandstiftung an einem Mercedes Sprinter auf einem Park& Ride Parkplatz
Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Dinslaken

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de