. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Typischer Trick eines Taschendiebes

06.10.2015 - 13:01 | 1324203



(ots) - Innenstadt. Am Montag wurde ein 39-jähriger Hagener
Opfer eines typischen Taschendiebstahls. Der Hagener befand sich
gegen 14.30 Uhr auf der Elberfelder Straße. Hier fragte ihn ein Mann
nach dem Weg zum Allgemeinen Krankenhaus. Der 39-Jährige erklärte dem
Mann den Weg. Daraufhin umarmte ihn der unbekannte Mann aus
angeblicher Dankbarkeit und entfernte sich. Kurz darauf stellte der
Hagener fest, dass sein Portmonee aus der hinteren Hosentasche weg
war. Der Taschendieb kann wie folgt beschrieben werden: Er war ca. 30
Jahre alt, ca. 155 cm groß, trug kurze dunkle Haare mit nach hinten
gewelltem Pony und einen Dreitagebart, hatte ungepflegte Zähne, teils
ausgefallen, hatte eine platte Nase und war mit einer schwarzen
Lederjacke, einer blauen Jeans und ausgetretenen Anzugschuhen
bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer
02331/986-2066 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1324203

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Einsatz mit einem Bericht aus dem Stadtkreis Heilbronn.
Maikammer/Parkplatz Totenkopfhütte - Geschädigter Unfallgegner gesucht
Rheine, Körperverletzung,
Alkoholbedingt ins Krankenhaus
Seitenscheibe an PKW beschädigt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de