. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Auto von OEG-Zug erfasst - 25-jähriger Autofahrer schwer verletzt

15.10.2015 - 17:05 | 1329824



(ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am
Donnerstagmittag gegen 14:30 Uhr am Bahnübergang Grenzhöfer
Straße/Goethestraße. Ein 25-jähriger Seat-Fahrer hatte den dortigen
Bahnübergang überquert und wurde an der Beifahrerseite voll von einem
herannahenden OEG-Zug, der in Richtung Heidelberg fuhr, erfasst.
Durch den Aufprall wurde der Seat weggeschleudert und kam in einem
angrenzenden Feldweg zum Stillstand. Nach der Erstversorgung durch
einen Notarzt wurde der 25-Jährige in eine Heidelberger Klinik
eingeliefert und musste dort stationär aufgenommen werden. Der
Schienenverkehr war während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten
in Richtung Heidelberg bis 15:10 Uhr voll gesperrt, danach konnte der
Zugverkehr über das zweite Gleis vorbeigeleitet werden, Behinderungen
und Verspätungen im ÖPNV waren nicht zu vermeiden. Um 16:10 Uhr
konnte der Zugverkehr wieder komplett freigegeben werden. Der
60-jährige Fahrer des Triebwagens sowie die Fahrgäste in dem Zug
blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten
Schätzungen auf ca. 40.000 Euro. Nach Zeugenaussagen waren die
Schranken an dem Bahnübergang zum Unfallzeitpunkt nicht geschlossen
und das Warnlicht erloschen. Die weiteren Ermittlungen zum
Unfallhergang führt die Verkehrspolizei Heidelberg.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1329824

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-MA
Stadt: Mannheim

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung an Pkw im Nienburger Parkhaus am Bahnhof
Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss festgestellt
Zeugenaufruf nach Exhibitionistischen Handlungen in Rostock
200118 Viersen: Einbruch in Einfamilienhaus
Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de