. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Keine halben Sachen machte ein Verkehrsteilnehmer auf der A61

18.10.2015 - 08:51 | 1330834



(ots) - Sonntag, 18.10.2015, 03:45
Uhr. Ein in Richtung Süden fahrender Pkw Fiat wurde durch die
Autobahnpolizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle
fiel den Beamten auf, dass am vorderen Kennzeichen die
Zulassungsplakette von der Hansestadt Hamburg, am hinteren
Kennzeichen eine Zulassungsplakette aus Baden-Württemberg angebracht
waren. Augenscheinlich waren die Plaketten ausgeschnitten und
nachträglich aufgeklebt. Außerdem waren die Kennzeichen auf einen BMW
ausgegeben. Im Kofferraum des Fiat wurde ein weiteres Kennzeichenpaar
aufgefunden mit ebengleichen Fälschungsmerkmalen. Es werden zudem
mehrere Fahrzeugschlüssel und Sicherheitsschlüssel vorgefunden. Der
Fahrer ist bereits polizeilich erheblich in Erscheinung getreten.
Außerdem konnte der keinen Führerschein vorzeigen. Ermittlungen
ergaben dass ihm die Fahrerlaubnis in Vergangenheit bereits entzogen
worden war. Zu guter Letzt stellten die Beamten dann noch fest, dass
der Fahrer auch Alkohol und Drogen konsumiert hatte. Das Fahrzeug
wurde sichergestellt und beim Fahrzeugführer eine Blutprobe
entnommen. Er muss sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt,
Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Fahren ohne gültige
Kraftfahrzeugversicherung verantworten.




Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732-912-0
http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1330834

Kontakt-Informationen:
Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: BAB 61, Gemarkung Bad Kreuznach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Verkehrsdirektion Mainz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de