ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Entschärfung einer amerikanischen Fliegerbombe in Koblenz

-Pressemeldung der Berufsfeuerwehr Koblenz-

ID: 1334722

(ots) - Bei Baumaßnahmen im Bereich der Schenkendorfschule
ist eine amerikanische 500 Pfund Bombe aus dem zweiten Weltkrieg
gefunden worden, die am kommenden Sonntag vormittags entschärft
werden soll. Rund 5.000 Menschen müssen bis 09.00 Uhr MEZ
(Zeitumstellung beachten) den Evakuierungsbereich verlassen haben.
Ein Shuttlebus bedient ab 07.00 Uhr im 20-Minuten-Takt alle
Haltstellen in dem Bereich und fährt die Evakuierten zur
Notunterkunft im Max-von-Laue- Gymnasium. Das Krankenhaus liegt
außerhalb der Evakuierungszone, doch werden interne Verlegungen
durchgeführt. Außerhalb liegt auch der Seite 2 von 2 Bereich der
Römerstraße Hausnr. 60 bis 156, der allerdings verlassen werden muss,
weil die einzige Zufahrt im Evakuierungsgebiet liegt und eine
Notfallversorgung nicht gewährleistet wäre. Die Verkehrsabsperrungen
können über den dargestellten Evakuierungsbereich hinausgehen. Für
Rückfragen aus der Bevölkerung ist das Bürgertelefon bei der
Feuerwehr unter den Rufnummern 40404-8801 und -8802 zu erreichen. Für
Bürger die sich nicht über das Telefon verständigen können steht auch
die Faxnummer 44660 zur Verfügung.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 23.10.2015 - 13:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1334722
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Koblenz



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Entschärfung einer amerikanischen Fliegerbombe in Koblenz

-Pressemeldung der Berufsfeuerwehr Koblenz-
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz