. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Großfeuer in Rethwisch - Abschlussmeldung

29.10.2015 - 12:28 | 1338163



(ots) -
Gegen 01:15Uhr kam es aus bislang ungeklärter Ursache in der
Dorfstraße zu einem Brandausbruch in einem Einfamilienhaus. Das Feuer
ist vermutlich im Dachgeschoss ausgebrochen, breitete sich von hier
schnell aus und griff auf den angrenzenden Stall über.

Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, brannte das
Haus bereits lichterloh. Die vor Ort wohnende Familie befand sich zum
Zeitpunkt im Urlaub. Für den Einsatzleiter Christian Voß (Feuerwehr
Rethwisch) war sofort klar, das diese Einsatzstelle nur mit
Unterstützung geführt werden kann. Daraufhin wurde die Technische
Einsatzleitung alarmiert, welche vor Ort die Führung des Sprechfunks
und die Alarmierung weitere Kräfte über die Leitstelle übernahm. Die
Straßenmeisterei Quickborn übernahm kurzzeitig die Sperrung der L116.
Gegen 06:30 Uhr wurde diese durch die Polizei und die
Straßenmeisterei des Kreises Steinburg abgelöst. Ein Fachberater und
der Leiter des Löschzug-Gefahrgut prüften an der Einsatzstelle ob
kontaminiertes Wasser hätte abgepumpt werden müssen. Mitarbeiter der
Feuerwehrtechnischen Zentrale rückten mit dem Schlauchwagen an um
benutztes Schlauchmaterial und Atemluftflaschen zu tauschen.

Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Zur Brandursache können von unserer Seite keine Angaben gemacht
werden.

Eingesetzte Kräfte

- Feuerwehr Rethwisch
- Feuerwehr Lägerdorf
- Feuerwehr Hohenfelde
- Feuerwehr Dägeling
- Feuerwehr Itzehoe

- Technische Einsatzleitung
- Löschzug Gefahrgut
- Feuerwehrtechnische Zentrale

(insgesamt ca. 90 Einsatzkräfte)

- Polizei
- RKiSH




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Steinburg
Patrick Rusch
Telefon: 04852 5374547


E-Mail: patrick.rusch(at)kfv-steinburg.de
www.KFV-Steinburg.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1338163

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Ansprechpartner: FW-IZ
Stadt: Steinburg

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA) Karlsruhe- Raubüberfall auf Geldtransporter
Nachtrag

(Enzkreis) Straubenhardt - Diebe reißen Zigarettenautomaten von der Hauswand
(KA) Eggenstein-Leopoldshafen - Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Sachbeschädigung an PKW in Prüm
Darmstadt: Einbrecher gesucht / Wer kann Hinweise geben?

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de