. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

31.10.2015 - 22:39 | 1339403



(ots) -
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist die Feuerwehr der Kupferstadt
Stolberg am Samstagabend gegen 19.39 Uhr auf die Europastraße in der
Innenstadt gerufen worden. Im Kreuzungsbereich
Europastraße/Eisenbahnstraße waren zwei PKW mit insgesamt fünf
Insassen zusammengestoßen. Aufgrund der Anzahl der Verletzten wurden
neben den Einsatzkräften der Feuerwache der 2. Löschzug (Löschgruppen
Atsch, Büsbach, Donnerberg, Mitte und Münsterbusch), fünf
Rettungswagen (aus Stolberg, Eschweiler und Würselen) und der Notarzt
alarmiert. Den ersteintreffenden Kräften unter Leitung von
Brandinspektor Udo Hermanns bot sich folgende Lage: Ein PKW mit
mehreren Verletzten stand im Kreuzungsbereich, ein weiterer PKW stand
auf dem Bürgersteig und hatte das Schutzgeländer zum Vichtbach schwer
beschädigt und aus der Verankerung gerissen. Sofort wurden die fünf
leichtverletzten Patienten medizinisch versorgt, der Brandschutz
sichergestellt, die Einsatzstelle abgesichert und die ausgelaufenen
Betriebsmittel mit Ölbindemittel aufgefangen. Nach Sichtung der
Patienten durch den Notarzt wurden sie mit Rettungswagen in die
umliegenden Krankenhäuser transportiert. Das Schutzgeländer musste
mit einem Trennschleifer auf einer Länge von rund 8 Metern abgetrennt
werden. Durch das technische Betriebsamt wurde eine Absicherung
vorgenommen. Der mit Öl stark verunreinigte Bürgersteig und die
Fahrbahn wurden von einem Spezialunternehmen gereinigt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stolberg
Pressestelle
BOI Konrads
Mobil: 0175 966 0 119
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1339403

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Stolberg

Ansprechpartner: FW-Stolberg
Stadt: Stolberg

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

OT-Erkelze. PKWüberschlägt sich mutmaßlich aufgrund von Glatteis. Fahrer bleibt unverletzt.
Trunkenheitsfahrten
Kellereinbrüche
Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung
Hochfeld: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger- (Korrektur der Meldung vom 15.12.2019, 09:35 Uhr)

Alle SOS News von Feuerwehr Stolberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de