. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 30.10-01.11.2015

02.11.2015 - 08:28 | 1339857



(ots) - Verkehrsunfall mit Personen- hohem Sachschaden
Tatzeit: 01.11.2015, 02:15 Uhr Tatort: Laudert Der Fahrzeugführer
eines PKW verliert in der Ortslage Laudert in einer Rechtskurve die
Kontrolle über sein Fahrzeug. Als erstes kollidierte er mit einem
parkenden PKW. Dieser wurde durch den Aufprall ca. 9m verschoben und
kam anschließend an einer massiven Mauer zum Stehen. Die Mauer wurde
durch den heftigen Aufprall zerstört. Am angrenzenden Grundstück
wurde hierdurch ein metallenes Hoftor beschädigt. Im Anschluss
kollidierte der Unfallverursacher mit einem Baum. Dabei erlitt der
Verursacher leichte Verletzungen.

Der Unfallverursacher gab falsche Personalien an. Im Zuge der
Ermittlungen wurden die richtigen Personalien ermittelt. Es stellte
sich heraus, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis war.

Weitere Verkehrsunfälle Im Verlauf des Wochenendes kam es zu fünf
weiteren Verkehrsunfällen sowie sieben Verkehrsunfällen mit Wild
Beteiligung.

Fahrzeugführer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln Tatzeit:
31.10.2015, 10:40 Uhr Tatort: Pfalzfeld Ein schlangenlinienfahrender
PKW wurde auf der A 61 gemeldet. Dieser fuhr an der AS Pfalzfeld ab
und konnte in der Ortslage Pfalzfeld einer Verkehrskontrolle
unterzogen werden. Beim Fahrzeugführer konnten BTM-Typische
Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Dem Proband wurde eine
Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Opferstock aufgebrochen Tatzeit: 31.10.2015, 07:30-17:15 Uhr
Tatort: Boppard, Karmeliterkirche Unbekannte Täter brachen einen
Opferstock in der Bopparder Karmeliterkirche auf. Hinweise nimmt ihre
Polizeidienststelle Boppard unter 06742-8090 oder per E-Mail
piboppard(at)polizei.rlp.de entgegen

Gefahrenstelle im Verkehr Tatzeit: 01.11.2015, 00:10 Uhr Tatort:


Emmelshausen, Henchenstraße Eine Gruppe Jugendliche warf die
Beschilderung einer Baustelle in der Henchenstraße um. Hinweise nimmt
die Polizeiinspektion Boppard unter der Telefonnummer 06742-8090 oder
per E-Mail piboppard(at)polizei.rlp.de. entgegen.

Verschiedenes Im Verlaufe des Wochenendes kam es zu mehreren
Streitigkeiten, die durch die Beamten der Polizei Boppard
geschlichtet wurden




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1339857

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.10.2019
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 7
Leimen-St. Ilgen (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 3 leicht verletzten Personen
LKW-Unfall auf der A1 - Vollsperrung in Richtung Bremen
Pkw kommt von der Fahrbahn ab - Beifahrerin tödlich und Fahrer schwer verletzt, LK MSE

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de