. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Abgestürzte Person musste aus 6 Meter Höhe gerettet werden

02.11.2015 - 16:53 | 1340638



(ots) - Zu einer nicht alltäglichen Menschenrettung
wurden Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst Wetter am Montag um
14:35 Uhr alarmiert. In der Straße "Tiefer Weg" war eine Person bei
Reinigungsarbeiten von einem Balkon im zweiten Obergeschoss gestürzt.
Bei ihrem Sturz geriet die Person mit einem Bein zwischen das
Balkongeländer ein Stockwerk tiefer und blieb so kopfüber außen am
Balkon im ersten Stock hängen. Zufällig anwesende Nachbarn und
Fußgänger handelten sofort richtig und stützten die Person über eine
Leiter von unten ab. Die ebenfalls schnell eingetroffene Polizei
beteiligte sich sofort an der Sicherung der Verletzten. Die
Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen dann die Rettung der Person.
Mittels eines Bolzenschneiders wurde das Metallgeländer entfernt, die
Patientin befreit und auf dem Balkon in Sicherheit gebracht. Hier
wurde sie sofort von Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Für den
Transport ins Krankenhaus musste die Feuerwehr noch die Tür der
betroffenen Wohnung gewaltsam öffnen, da die Mieter noch nicht von
ihrer Arbeit zurückgekehrt waren.

Nach gut einer Stunde war dieser Einsatz zur Menschenrettung
erfolgreich abgeschlossen und alle Einsatzkräfte konnten einrücken.
Die verletzte Person wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus
gefahren.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1340638

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer stürzt bei Fischbach
Erneuter Motorradunfall im Kellenbachtal
Nottuln, Buxtrup, B525/ Toter Radfahrer gefunden
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Taunus Wunderland
Nach Streit unter Alkoholeinwirkung mit dem Auto gefahren.

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de