. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Räuber flüchtet mit Auto

04.11.2015 - 13:21 | 1341852



(ots) - Haspe. Ein Handtaschenräuber flüchtete am Dienstag
als Beifahrer in einem dunklen Auto. Am Dienstag befand sich eine
57-jährige Frau gegen 11.15 Uhr in einem Lebensmittelmarkt auf der
Enneper Straße. Sie hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt
und hielt die Trageschlaufe fest in der Hand. Plötzlich ergriff ein
unbekannter Mann von hinten die Trageschlaufe und zerrte an der
Handtasche. Die 57-Jährige versuchte, ihre Handtasche festzuhalten.
Dem Räuber gelang es jedoch, ihr die Tasche zu entreißen. Er
flüchtete aus dem Laden und stieg als Beifahrer in ein schwarzes
Auto, das vor dem Geschäft wartete. Daraufhin entfernte sich das Auto
mit hoher Geschwindigkeit in unbekannte Richtung. In der Handtasche
befanden sich persönliche Papiere, ein Samsung Galaxy S 3, eine
EC-Karte sowie etwas Bargeld. Das Opfer und weitere Zeugen können den
Räuber wie folgt beschreiben: Er ist ca. 25 Jahre alt, sehr schlank
und war dunkel bekleidet. Der Fahrer des schwarzen Autos wird als ca.
30 Jahre alt beschrieben. Er hat kurze dunkle Haare und war mit einer
dunklen Jacke bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der
Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1341852

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unbekannte Täter nahmen Ziegen mit
(Schifferstadt)Verkehrsüberwachung im Dienstgebiet der Polizei Schifferstadt
Eppenrod - Tageswohnungseinbruch -
Zeugenaufruf nach Verdacht eines Raubes
Einbrecher flüchten mit weißen Golf 5

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de