. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrskontrollen führten zu zwei Anzeigen

06.11.2015 - 13:01 | 1343282



(ots) - Gleich zwei Verkehrsteilnehmer fielen am
Donnerstagmittag und in der Nacht zu Freitag bei Verkehrskontrollen
auf und bekommen nun in den nächsten Tagen Post von der Polizei. Ein
55-jähriger KIA-Fahrer war zu schnell unterwegs und Polizeibeamte
stoppten ihn im Rahmen einer Laserkontrolle. Die geringfügige
Geschwindigkeitsübertretung geriet allerdings schnell in den
Hintergrund, denn der Mann hatte offensichtlich Alkohol getrunken und
ein Vortest ergab einen Wert über 1,5 Promille. Einige Stunden später
überprüften Beamte einen 27 Jahre alten BMW-Fahrer. Der war nicht im
Besitz eines Führerscheins, hatte Drogen konsumiert und musste
ebenfalls mit zur Blutprobe. Im Rahmen der Überprüfung schauten sich
die Polizisten sein Smartphone genauer an und darauf angesprochen gab
der junge Mann an, das Gerät vor einigen Tagen von einem Unbekannten
für 300 Euro gekauft zu haben. Ein Abgleich der Individualnummer des
Geräts im Fahndungscomputer führte zu einem Treffer, das Handy war
nach einem Diebstahl zur Sicherstellung ausgeschrieben.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1343282

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mofafahrer erlitt schwere Unfallverletzungen
Razzia in Echternacherbrück
Kehl - Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet
Gemeinsam sicheres Wiesbaden
Ort: Stadtgebiet Wiesbaden
Zeit: 23.08.2019, 19.00 Uhr - 24.08.2019, 03.00 Uhr

(Ludwigshafen) - Rollerfahrer nach Unfallflucht ermittelt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de