. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Enkeltrickbetrüger in Gifhorn aktiv

24.11.2015 - 12:09 | 1350743



(ots) - Gifhorn / Vordorf 23.11.2015, 11.00 Uhr
bis 14.00 Uhr

In mindestens sechs Fällen versuchten bislang unbekannte Täter am
Montag in Gifhorn und Eickhorst, arglosen Senioren mit dem
sogenannten Enkeltrick ihr Erspartes aus der Tasche zu ziehen. Diese
schöpften jedoch allesamt Verdacht und informierten "echte" Verwandte
oder die Polizei.

Zwischen 11 Uhr und 14 Uhr riefen die Unbekannten, in den meisten
Fällen eine Frau mit rheinischem Dialekt, bei den Senioren im Alter
zwischen 74 und 89 Jahren an, gaben sich als Enkelin, Enkel oder
Nichte aus und forderten aus verschiedenen Gründen, z.B. aktuellen
wirtschaftlichen Notlagen, Bargeldsummen in Höhe zwischen 10.000 und
30.000 Euro. Die potentiellen Opfer haben ihren Wohnsitz im Gifhorner
Stadtgebiet sowie im Vordorfer Ortsteil Eickhorst.

Keiner der Angerufenen ließ sich auf den Betrug ein, so dass die
Missetäter leer ausgingen. Die Polizei bittet nun weitere Zeugen,
eventuell auch Geschädigte oder deren Angehörige, sich unter der
Telefonnummer 05371/9800 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1350743

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn / Vordorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sankt Leon-Rot: Amtsgericht Heidelberg erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl gegen einen 23-Jährigen wegen unerlaubten Handeltreibens mit BtM in nicht geringer Menge
++ Verkehrsunfall auf der A 29 mit schwerverletzter Person unter Alkoholeinfluss, Verkehrsbehinderungen ++
Polizei sucht Geschädigten eines Verkehrsunfalls
Einzelmeldung aus dem Landkreis Ravensburg
Nach SEK-Einsatz: Verdächtiger bestreitet Vorwürfe

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de