. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ladendiebe lassen Beute und einen Schuh zurück

02.12.2015 - 12:55 | 1356068



(ots) - Zwei dreiste Ladenddiebe mussten am
Dienstagnachmittag auf ihrer Flucht vor dem Detektiv ihre Beute
zurücklassen und einer der Täter verlor obendrein einen Schuh. Gegen
16.15 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Verdächtige, die auf ihren Weg
durch die Gänge eines Einkaufzentrums in der Freiligrathstraße
Kopfhörer, Handy-Zubehör, Ladekabel und ein Oberhemd in einen
schwarzen Rucksack packten. Als sie dann ohne die Waren im Wert von
180 Euro zu bezahlen die Kasse passierten, sprachen der Zeuge und
zwei Mitarbeiter das diebische Duo an. Die beiden gaben jedoch
Fersengeld, ließen den Rucksack fallen und einer verlor in der Hektik
seine Armbanduhr und seinen linken Schuh. Trotz dieses Handicaps
gelang den Ladendieben die Flucht und in Richtung Grimmestraße. Sie
sind zwischen 16 und 20 Jahren alt, 1,80 bi9s 1,85 Meter groß, haben
schwarze Haare, die an den Seiten abrasiert sind und waren
überwiegend in schwarz gekleidet. Die Beute blieb im Geschäft und die
Polizisten stellten Rucksack, Uhr sowie den Schuh sicher. Hinweise
bitte an die 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1356068

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sasbach - Gartenmöbel in Brand
Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle während der Säubrennerkirmes.
(1153) Brand in Ansbacher Wohnhaus
Zunächst alkoholisiert gefahren, dann brennt der Pkw
Vermisster nach Sportbootunfall auf dem Kummerower See (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de