. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Vermuteter Gefahrstoffaustritt alarmiert Feuerwehren aus dem gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis

14.12.2015 - 15:46 | 1363787



(ots) - Ein unklarer Flüssigkeitsaustritt aus einem
Container in der Straße "Am Overbeck" im Stadtteil Esborn wurde der
Kreisleitstelle Schwelm am Sonntag, 13.12.2015 gemeldet. Diese
alarmierte daraufhin, um 12:42 Uhr, neben dem zuständigen Löschzug
III (Wengern / Esborn) noch Spezialkräfte aus dem gesamten
Ennepe-Ruhr-Kreis. Ein Gefahrguteinsatz kann unter Umständen eine
langwierige Geschichte werden, sodass reichlich Personal an der
Einsatzstelle benötigt wird. Dieses Personal wird gemäß eines
vorgeplanten Konzeptes aus allen Städten des Kreises hinzu alarmiert,
so der Leiter der Feuerwehr Ralf Tonetti.

Durch die ersten Kräfte, welche nach sechs Minuten an der
Einsatzstelle waren, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Nach
der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass es sich um
ausgelaufenes Öl aus einem Container handelte, welches die Straße
leicht bläulich verfärbt hatte. Das Öl wurde mit Bindemittel
abgestreut und anschließend wieder aufgenommen. Der Einsatz konnte
daraufhin schon nach gut einer Stunde beendet werden.

Die Spezialkräfte der überörtlichen Einheiten wurden in
Bereitstellung in den Gerätehäusern belassen und konnten nach dem
ersten Erkundungsergebnis auch schon wieder nach Hause geschickt
werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1363787

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

18.09.2019 - FEUER IN STADTMITTE / Zwei Wohnungsbrände in der Dortmunder Innenstadt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus für den 19.09.2019
Wadersloh. Reh löst Verkehrsunfall aus
Wadersloh. Reh löst Verkehrsunfall aus
Fahrzeug beschädigt Bahnschranke und flüchtet

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de