. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wucher in Wesendorf

16.12.2015 - 12:48 | 1365097



(ots) - Wesendorf, Fuchsring 13.12.2015, 19.30 Uhr

Einen aktuellen Fall von Wucher durch einen
Schlüsseldienst-Mitarbeiter vermeldet die Polizei in Wesendorf.

Am Sonntag gegen 19.30 Uhr ließ eine 67-jährige Wesendorferin
versehentlich ihre Haustür ins Schloss fallen und sperrte sich so
ungewollt aus. Daraufhin verständigte sie einen vermeintlich
örtlichen Schlüsseldient, dessen Nummer sie dem örtlichen Telefonbuch
entnahm.

Nach einer guten halben Stunde tauchte dann tatsächlich der
herbeigerufene Dienstleister am Haus im Fuchsring auf und öffnete
mehr oder weniger fachmännisch das Schloss der Haustür. Seine Dienste
ließ sich der Mann jedoch teuer honorieren. Für Arbeitsleistung,
Material und halbstündige Anfahrt stellte er der Frau insgesamt
771,12 Euro in Rechnung.

Diese Summe steht in überhaupt keinem Verhältnis zu der erbrachten
Leistung, so dass die Polizei davon ausgeht, dass der
Schlüsseldienst-Mitarbeiter die Notlage der 67-jährigen ausnutzte, um
die völlig überzogene Summe zu kassieren.

Recherchen bei seriösen Schlüsseldiensten in der Stadt Gifhorn
ergaben, dass die beschriebene Leistung dort lediglich 200 bis
maximal 250 Euro gekostet hätte. Daher ermittelt die Polizei nun
strafrechtlich wegen Wucher gegen den bislang namentlich noch nicht
bekannten Mann.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1365097

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

FAQs: Fragen& Antworten zur Evakuierung am 13.11.2019 in Meiningen -
(Pressemeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen)

Dinslaken - BMW X 6 gestohlen / Polizei sucht Zeugen
Fliegerbombe in Meiningen gefunden - Erstmeldung des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen
Hamburg Airport: Butterflymesser im Handgepäck sorgt für Ärger
Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de