. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in Stoppenberg - Keine verletzten Personen

18.12.2015 - 05:29 | 1366184



(ots) -
In der Nacht zum Freitag wurde die Feuerwehr Essen zu einem Feuer
in einem Mehrfamiliendoppelhaus in Stoppenberg alarmiert. Beim
Eintreffen der ersten Kräfte war eine starke Rauchentwicklung aus
einer Wohnung im Dachgeschoss zu erkennen und Rauchmelder waren
hörbar. Bewohner meldeten, dass sich möglicherweise noch eine Person
in der Brandwohnung befinden könnte. Der erste Angriffstrupp ging
dementsprechend mit einem Strahlrohr und unter Atemschutz zur
Menschenrettung vor. Nach wenigen Minuten konnte die vermisste
Bewohnerin jedoch telefonisch erreicht werden, sie befand sich nicht
in ihrer Wohnung und war somit in Sicherheit. Die Brandbekämpfung im
Dachgeschoss gestaltete sich schwierig, da der Brandherd von innen
nur schlecht zu löschen war und über Drehleitern nur der vordere Teil
des Daches erreicht werden konnte. Weitere Trupps entfernten über
tragbare Leitern und über die Nachbarseite des Wohnhauses die
Dachpfannen, um so den gewünschten Löscherfolg zu realisieren. Im
weiteren Einsatzverlauf wurde das Gebäude mit einem
Hochleistungslüfter belüftet. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war,
wurden im nicht betroffenen Gebäudeteil Schadstoffmessungen
durchgeführt und die Hausbewohner konnten in ihre Wohnung
zurückkehren. Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei
ermittelt. (SK)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1366184

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Stoppenberg, Hertzlerstr. 18.12.2015, 01:50 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Enzkreis)- Frontalzusammenstoß auf der B 463 bei Unterreichenbach fordert drei Verletzte
Diebstahl eines E-Mountainbike
Ludwigsburg: Unfall mit einer schwer verletzten Person
Verkehrsunfall am Vogelweideplatz (Steinhausen)
Auto auf LIDL-Parkplatz zerkratzt

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de