. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungsbrand mit vielen Verletzten

26.12.2015 - 18:14 | 1370390



(ots) -
Um 15.29 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem
Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Fulerumer
Feld gerufen. Bereits auf der Anfahrt war eine starke
Rauchentwicklung von der Rückseite des Gebäudes zu erkennen. Bei
Eintreffen der ersten Kräfte stand die Wohnung in Vollbrand. Der
Bewohner war bereits vor dem Gebäude und wurde umgehend durch den
Rettungsdienst der Feuerwehr versorgt und in ein örtliches
Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner hatten versucht über die
Laubengänge das Haus zu verlassen. Auf Grund der Rauchentwicklung war
dieses nicht möglich, so dass eine Menschenrettung über die
Gebäudevorderseite mittels Drehleiter durchgeführt wurde. Diese
Personen, darunter zwei Kinder, wurden nach Feststellung eines
erhöhten Kohlenmonoxidgehalts im Blut, in Mülheimer und Oberhausener
Krankenhäuser verbracht. Zeitgleich ging ein Trupp unter Atemschutz
zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr in die Wohnung vor. Nach circa
20 Minuten war das Feuer unter Kontrolle, so dass eine Belüftung und
Nachlöscharbeiten stattfinden konnten. Die vom Feuer betroffene
Wohnung ist bis auf weiteres unbewohnbar. Nach Abschluss der
Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei
übergeben. (SDa)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1370390

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster Person
Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der B 54 (Presserstmeldung vom 15.11.2018)
Tödlicher Arbeitsunfall im Rostocker Überseehafen - Abschlussinfo
Gerlingen (L 1141/L 1180 Stuttgarter Straße)/Ergänzung: Frontalzusammenstoß hat eine Schwer-und einen Leichtverletzten zur Folge
Ahlen. Unfallverursacher gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de