. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einbrecher auch an den Feiertagen unterwegs

28.12.2015 - 12:45 | 1371291



(ots) -
Dass Einbrecher keine Rücksicht auf besinnliche
Weihnachtsfeiertage nehmen, mussten nun einige Bewohner aus dem
Kreisgebiet feststellen.

In Düren gelang es bislang unbekannten Tätern, in der Zeit von
Freitag, dem 25.12., etwa 14:30 Uhr, bis zum darauffolgenden
Samstagabend, 22:30 Uhr, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an
der Laute-Die-Straße einzusteigen. Vermutlich kletterten die
Eindringlinge zunächst über einen Zaun auf das Grundstück und
anschließend auf einen Balkon. Dort hebelten sie dann eine Tür auf
und gelangten in die Wohnräume, die auf der Suche nach verwertbarem
Diebesgut auf den Kopf gestellt wurden. Mit elektronischen Geräten,
Schlüsseln und Bargeld konnten sie sich anschließend vom Tatort
entfernen. Ein Zeuge hatte am Freitagabend kurz nach 21:00 Uhr drei
verdächtig wirkende Personen auf der Laute-Die-Straße wahrgenommen,
die sich auffällig für die Vorgärten und dort stehenden Wohnhäuser zu
interessieren schienen. Ob ein Zusammenhang zu dem Einbruch besteht
ist Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen der Kriminalpolizei, die
am Tatort Spuren der Einbrecher sichern konnte.

Am Samstag, zwischen 17:30 Uhr und 20:00 Uhr, hebelten weitere
Täter die Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses an der
Jülicher Straße in Niederzier auf. Bei der Durchsuchung der
Räumlichkeiten fielen ihnen Schmuckstücke in die Hände, mit denen sie
später unerkannt entkommen konnten. Auch hier wurde die Polizei bei
ihrer Suche fündig und sicherte Spuren, die von dem oder den Tätern
hinterlassen worden waren.

Der Bewohnerin eines Hauses an der Kleiststraße in Düren blieb der
Einbruch in ihr Zuhause vermutlich nur knapp erspart. Als sie am
Samstagabend Geräusche aus ihrem Garten vernahm, schaltete sie die
Beleuchtung ein und schaute nach. Einbrecher fand sie nicht,


allerdings konnte sie frische Beschädigungen an einer Gartentür
entdecken, die scheinbar soeben aufgehebelt worden war, um den Zugang
zum Innenhof zu ermöglichen.

Die Polizei bittet darum, Beobachtungen von verdächtigen Personen
oder Fahrzeugen immer schnellstmöglich an den Polizeinotruf 110 zu
melden. Jeder Hinweis zählt! Auch im Zusammenhang mit den
geschilderten Fällen werden unter der Notrufnummer Hinweise entgegen
genommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1371291

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei D

Ansprechpartner: POL-DN
Stadt: Düren/Niederzier

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei D

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de