. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kreis Recklinghausen/NRW: Polizei sucht weiterhin Zeugen nach Feuerwerksunfall in Datteln

04.01.2016 - 15:36 | 1374767



(ots) - Wie bereits berichtet, ereignete sich in
der Silvesternacht ein folgenschwerer Feuerwerksunfall am
Ausflugslokal "Jammertal" an der Redder Straße in Datteln. Hier
hatten rund 350 Personen zunächst gegen Mitternacht das hoteleigene
Profifeuerwerk verfolgt. Im Nachgang war es hinzu gekommen Gästen und
Zuschauern gestattet worden, ihr mitgebrachtes Feuerwerk zu zünden.
Hierbei geriet eine dieser mitgebrachten Feuerwerksbatterien außer
Kontrolle, wobei die Batterie umstürzte und ihre Geschosse waagerecht
verschoss. Dabei wurde eine 24-jährige Hotelangestellte so schwer
verletzt, dass ihr ein Fuß amputiert werden musste. Der Vorfall wird
bei der Polizei Recklinghausen im Rahmen einer Ermittlungskommission
bearbeitet. Derzeit stellt sich immer noch die Frage, wer die
entsprechende Feuerwerksbatterie mitgebracht und gezündet hat. Die
Untersuchung der sichergestellten Feuerwerksbatterie dauert an. Wie
bereits in der letzten Pressemeldung berichtet, wurden bei dem Unfall
14 Personen leicht und eine Person schwer verletzt. Nach Stand der
derzeitigen Ermittlungen dürfte ein Großteil der Gäste nicht aus dem
Kreisgebiet Recklinghausens stammen. Daher bittet die Polizei um
weitere Hinweise zur Klärung des Unfalls durch überregionale
Verbreitung. Hinweise können an die Ermittlungskommission unter Tel.
0800/2361111 gerichtet werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1374767

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-RE
Stadt: Recklinghausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Streitendes Paar und die Drogen
Große Verunreinigungen auf Ratingens Straßen - Kehrmaschine im Einsatz
MehrereÖlspuren beschäftigten die Feuerwehr
Handwerker lösen Großeinsatz aus
(PF) Pforzheim - BAB 8, Sattelzugfahrer nach Auffahrunfall lebensgefährlich verletzt

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de