. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Unfall auf Emst - Zeugen gesucht

08.01.2016 - 12:30 | 1377110



(ots) - Am Donnerstagabend ereignete sich auf Emst ein
Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwerstverletzt wurde.
Gegen 19.30 Uhr befuhr eine 68-jährige VW-Fahrerin die Haßleyer
Straße in Richtung Volmeabstieg. In Höhe der
Karl-Ernst-Osthaus-Straße zeigte nach ihren Angaben die Ampel für
ihre Fahrrichtung "grün". Direkt hinter der Einmündung prallte der
Pkw gegen eine 76 Jahre alte Fußgängerin, die mit ihrem Hund die
Straße überquerte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die Frau
in die Windschutzscheibe geschleudert und von dort aus auf die
Fahrbahn. Passanten kümmerten sich bis zum Eintreffen der
Rettungskräfte um die Schwerstverletzte und den Hund. Ein
Rettungswagen brachte nach erster medizinischer Versorgung die Frau
ins Krankenhaus. Ein weiterer Rettungswagen brachte die unter Schock
stehende Autofahrerin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.
Für den Hund riefen Polizeibeamte Mitarbeiter des Tierheims hinzu,
die das Tier zu einem Tierarzt brachten. Hier kam leider jede Hilfe
zu spät, der Hund verstarb während der Unfallaufnahme. Die
Unfallsachbearbeitung sucht nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise bitte
an die 986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1377110

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landstraße 3202, Gemarkung Kaufungen (Landkreis Kassel):
Verkehrsunfall mit einem Schwer - und einem Leichtverletzten

Berauschte Fahrer und zu wenig Führerscheine
Suche nach vermisstem Kleinkind erfolgreich
Rüthen - Vollsperrung der L 776 nach Verkehrsunfall
Tödlicher Unfall mit Kleintraktor

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de