. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zwei Kinder im Lehm verschüttet

10.01.2016 - 09:30 | 1377775



(ots) -
Am frühen Samstagnachmittag spielten zwei Kinder (11 und 13 Jahre)
auf dem Gelände des ehemaligen Real-Marktes in Essen-Altendorf,
westlich des Krupp-Parks, im Bereich der ehemaligen Warenannahme.
Dort sind größere Mengen Erdreich zu mehreren, etwa fünf Meter hohen
Hügeln aufgeschüttet. Die leer stehenden Hallen werden derzeit
abgetragen, gestern Nachmittag fanden dort keine Arbeiten statt. Die
beiden Jungs krabbelten einen recht frisch aufgeschütteten "Berg"
hinauf. Fast oben angekommen, rutschten mehrere Kubikmeter losen
Schüttgutes ab und riss die beiden Kinder mit. Einer versank bis zur
Hüfte, der andere bis zu den Oberschenkeln im Erdreich. Ein
Spaziergänger hatte das Geschehen beobachtet und die Feuerwehr
alarmiert. Da er beide Kinder nicht mehr sehen konnte, setzte er
folgerichtig auch die Meldung "Personen verschüttet" ab. Bei
Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten sich die Unglücksraben
bereits selbst aus der misslichen Lage befreit, nach
rettungsdienstlicher Begutachtung vor Ort war klar, dass sie
unverletzt geblieben waren. Eine Streifenwagenbesatzung übernahm den
Transport in die elterliche Obhut. Den Verlust eines Turnschuhes wird
der Elfjährige erklären müssen. Wenn das alles ist, ist es gut
ausgegangen. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1377775

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Altendorf, Husmannnshofstaße, 09.01.2016, 14.20 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hohenwestedt / Kreis RD-ECK - B 77 in Hohenwestedt gesperrt
Kürten - jugendlicher Radfahrer verletzt
Bergkamen - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
- beim Abbiegen Kontrolleüber das Fahrzeug verloren

Mann sorgt für Notbremsung einer NordWestBahn / Flucht durchs Kornfeld
Versuchter Einbruch in Parfümerie in der Neuwieder Innenstadt

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de